Gakushūin Joshi Daigaku

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gakushūin Joshi Daigaku
Gründung 1885
Trägerschaft privat
Ort Shinjuku, Tokyo
Land Japan
Leitung Kazuko Nagai (Präsidentin)
Website Englische Homepage

Die Gakushūin Joshi Daigaku (jap. 学習院女子大学, dt. „Gakushūin-Frauenuniversität“, engl. Gakushūin Women's College) ist eine private Universität in Shinjuku, Tokyo.

Fakultäten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Japanische Kultur
  • Internationale Kommunikation
  • Englische Kommunikation

Studentenleben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gakushūin Joshi Daigaku bietet eine Vielzahl an Clubs sowie Interessensgruppen an.

Partneruniversitäten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]