Galliera

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Galliera (Begriffsklärung) aufgeführt.
Galliera
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Galliera (Italien)
Galliera
Staat Italien
Region Emilia-Romagna
Metropolitanstadt Bologna (BO)
Lokale Bezeichnung Galîra
Koordinaten 44° 45′ N, 11° 24′ OKoordinaten: 44° 45′ 0″ N, 11° 23′ 34″ O
Höhe m s.l.m.
Fläche 37,16 km²
Einwohner 5.452 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 147 Einw./km²
Postleitzahl 40015
Vorwahl 051
ISTAT-Nummer 037028
Volksbezeichnung Gallierini
Schutzpatron Beata Vergine del Carmine
Website www.comune.bologna.it

Galliera ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 5452 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Metropolitanstadt Bologna in der Emilia-Romagna. Die Gemeinde liegt etwa 27 Kilometer nordnordöstlich von Bologna und etwa 21 Kilometer südwestlich von Ferrara. Sie grenzt an die Provinz Ferrara. Der Hauptort der Gemeinde ist der Ortsteil San Vincenzo. Die nördliche und westliche Grenze bildet der Reno.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt mit einem Bahnhof an der Bahnstrecke Padua–Bologna.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Galliera – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.