GameMaker: Studio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
GameMaker: Studio
Screenshot: GameMaker: Studio
Basisdaten
Entwickler YoYo Games Ltd.
Aktuelle Version v1.4.1657
Betriebssystem Microsoft Windows
Programmiersprache IDE: Object Pascal (Delphi); für Nutzer: GML
Kategorie integrierte Entwicklungsumgebung
Lizenz Proprietär
deutschsprachig Nein
www.yoyogames.com

GameMaker: Studio ist eine integrierte Entwicklungsumgebung (IDE). Die Software wurde von YoYo Games Ltd. als Nachfolger von Game Maker entwickelt. In Gestaltung und Funktion ähnelt es seinem Vorgänger in vieler Hinsicht. Allerdings ist es nicht mehr für Mac OS verfügbar. Einige Neuerungen, welche die Neuauflage mit sich brachte sind unter Anderem eine übersichtlichere Verwaltung der für das Programmieren benötigten Dateien (Sprites, Backgrounds, Scripts, Objects, Rooms etc.) und die Möglichkeit nicht nur für Windows und Mac OS kompilieren zu können, sondern zusätzlich noch für andere Plattformen.

Verfügbarkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

GameMaker: Studio wird in drei Versionen angeboten: Studio Free kann nach Anmeldung kostenlos geladen werden, hat aber einen unveränderbaren Splash Screen, Studio Professional enthält zusätzliche Funktionen wie einen veränderbaren Splash Screen, den Verkauf über den Marketplace und Export-Module für Xbox One, PlayStation 3, PlayStation Vita und PlayStation 4, die Studio Master Collection enthält zusätzlich Export-Module für Android, iOS, Windows Phone, Tizen und HTML5.[1]

Exportplattformen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

GML[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

GML (GameMaker Language) ist die Programmiersprache, welche im GameMaker: Studio nebst Drag & Drop-Programmieren verwendet wird. Die Sprache lehnt sich an mehreren höheren Programmiersprachen wie Pascal, Java und C an. Dadurch gibt es oft zwei verschiedene Wege, den Code zu formulieren. Zum Beispiel kann der Vergleichsoperator gleich sowohl als einfaches als auch als doppeltes Gleichheitszeichen geschrieben werden. Auch die Verknüpfungsoperatoren können sowohl and oder or als auch && oder || sein.

Systemanforderungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8 oder Windows 10
  • 512MB RAM
  • 128MB Graphikspeicher
  • Mindestbildschirmauflösung von 1024×600

Versionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die vollständigen Änderungen sind auf der Unternehmensseite einzusehen.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. YoYo Games: GameMaker Get. Abgerufen am 27. Februar 2016 (englisch).
  2. http://store.yoyogames.com/downloads/gm-studio/release-notes-studio.html