Gargunnock

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gargunnock
Blick über Gargunnock
Blick über Gargunnock
Koordinaten 56° 7′ N, 4° 5′ W56.124722222222-4.0836111111111Koordinaten: 56° 7′ N, 4° 5′ W
Gargunnock (Schottland)
Gargunnock
Gargunnock
Bevölkerung 752 Zensus 2011
Verwaltung
Post town STIRLING
Postleitzahlen­abschnitt FK8
Vorwahl 01786
Landesteil Scotland
Council area Stirling
Britisches Parlament Stirling
Schottisches Parlament Stirling

Gargunnock ist eine Ortschaft in der schottischen Council Area Stirling. Gargunnock ist etwa neun Kilometer westlich von Stirling und 28 km nordnordöstlich des Zentrums von Glasgow gelegen. Im Jahre 2011 wurden 752 Einwohner verzeichnet.[1]

Zwischen 1795 und 1923 wurde in Gargunnock Standort die überregional bedeutende Whiskybrennerei Glenfoyle betrieben, die aus der Aufspaltung der ehemaligen Kepp-Brennerei entstanden war. Die Easterkepp-Brennerei, die als zweiter Betrieb aus der Aufspaltung hervorging, wurde 1842 geschlossen.[2][3] Heute wohnen in Gargunnock viele Auspendler.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gargunnock – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Zensus 2011
  2. A. Barnard: The Whisky Distilleries of the United Kingdom, 1887, S. 295.
  3. Ulf Buxrud: Lost Scotch Malt Whisky Distilleries 1888–1945, 2000
  4. Eintrag im Gazetteer for Scotland