Garmsar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Garmsar
Garmsar (Iran)
Garmsar
Garmsar
Basisdaten
Staat: IranIran Iran
Provinz: Semnan
Koordinaten: 35° 13′ N, 52° 20′ OKoordinaten: 35° 13′ N, 52° 20′ O
Höhe: 861 m
Einwohner: 38.891[1] (2006)
Zeitzone: UTC+3:30

Garmsar (persisch گرمسار) ist eine iranische Stadt in der Provinz Semnan.

Garmsar liegt im Norden des Iran etwa 82 Kilometer südöstlich der Hauptstadt Teheran. Sie liegt am Rande der Dascht-e Kawir, der größten Wüste des Iran. Die meisten Leute pendeln in die Hauptstadt, um dort zu arbeiten.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Garmsar ist der Verzweigungsbahnhof für die Bahnstrecke Garmsar–Maschhad, der direkten Eisenbahnverbindung von Teheran nach Maschhad, die hier von der Transiranischen Eisenbahn abzweigt.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Iran Census 2006 (Memento vom 4. Oktober 2011 im Internet Archive), Offizielle Volkszählung, Tabelle über Webarchiv abrufbar