Garth Nix

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Garth Nix

Garth Nix (* 19. Juli 1963 in Melbourne) ist ein australischer Autor. Bekannt wurde er vor allem durch seine Fantasyromane der Reihe Das Alte Königreich.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Garth Nix wurde in Melbourne geboren. Als er ein Jahr alt war, zogen seine Eltern mit ihm und seinem Bruder nach Canberra, wo er auch aufwuchs. Er studierte an der University of Canberra und machte dort 1986 seinen Abschluss. Danach arbeitete er unter anderem als Buchhändler und Verleger.

Garth Nix' erste Kurzgeschichte mit dem Titel Sam, Cars and Cuckoo wurde 1984 veröffentlicht. 1990 erschien sein erster Roman The Ragwitch. Seine Bücher wurden weltweit mehr als 4,5 Millionen Mal verkauft und in 36 Sprachen übersetzt.

Garth Nix lebt heute mit seiner Frau Anna und seinen beiden Söhnen in einem Vorort von Sydney.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Alte Königreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der siebte Turm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Schlüssel zum Königreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Werke (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Garth Nix – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien