Gate of Taipei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

25.0487121.5127Koordinaten: 25° 2′ 55″ N, 121° 30′ 46″ O

Gate of Taipei
Basisdaten
Ort: Taipeh, Taiwan
Bauzeit: 2013–2018Vorlage:Zukunft/In 3 Jahren
Status: Im Bau
Baustil: Postmoderne
Architekt: Fumihiko Maki
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Büros, Hotel, Einkaufszentrum
Technische Daten
Höhe: 318 m
Höhe bis zum Dach: 318 m
Rang (Höhe): -
Etagen: 76
Baustoff: Tragwerk: Stahl, Stahlbeton;
Fassade: Glas

Gate of Taipei bezeichnet einen in der Bauphase befindlichen Gebäudekomplex bestehend aus zwei Wolkenkratzern in Taipeh, Taiwan. Der Komplex wurde von dem japanischen Architekten Fumihiko Maki gestaltet und soll im Jahr 2018 fertiggestellt sein. Der Grundstein für das Projekt wurde Ende 2009 gegelegt, jedoch begannen die Arbeiten erst 2013. Der Hauptturm, der aus mehreren leicht zurückgestuften Rechtecken besteht, soll eine Höhe von 318 Meter erreichen und damit das zweithöchste Gebäude der Stadt sein nach dem 508 Meter hohen Taipei 101. Der nahe dem Hauptbahnhof gelegene kompakte Gebäudekomplex soll neben einem Hotel und Büros im 76-stöckigen Hochhaus auch über ein Einkaufszentrum verfügen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]