Gaydoul Group

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Gaydoul Group AG (bis 21. Januar 2008 Rast Holding SA) ist eine in Pfäffikon (Kanton Schwyz) domizilierte Gesellschaft. Sie ist die Holdinggesellschaft der Familie Gaydoul-Schweri.[1] Die Gruppe beteiligt sich aktiv in den Segmenten Immobilien und Kapitalbeteiligungen sowie an Unternehmen im Premiumbereich mit Schweizer Werten.[2]

Zur damaligen Rast Holding SA gehörten folgende Detailhandelsketten:

Die Gaydoul Group besitzt in der Schweiz weiterhin verschiedene Immobilien in Zürich, Bern, St. Gallen und Genf sowie weitere Liegenschaften in Basel und Lausanne. Die Franz-Carl-Weber-Liegenschaft wurde im Mai 2016 an die Swiss Life verkauft.[3] Die Handelszeitung schätzte den Wert dieses Liegenschaftenportefeuilles im Dezember 2007 auf über 350 Millionen Schweizer Franken.[4]

Im Juli 2008 stieg die Gaydoul Group mit einer 90 %-Beteiligung im Mode-Unternehmen Navyboot ein.[5] Als zweites Investment übernahm die Gruppe im Oktober 2009 die Schweizer Strumpfmoden-Kette Fogal.[6] Es folgten Mehrheitsbeteiligungen am Schweizer Modelabel Jet Set (Februar 2010)[7] und am Uhrenhersteller Hanhart (Oktober 2010).[8] Am Aktienkapital der im Januar 2011 gestarteten Neuen Helvetischen Bank ist die Gaydoul Group mit 9,5 % beteiligt.[9]

Hanhart wurde im Februar 2014 an die GCI Management Consulting München devestiert[10] und das Unternehmen Fogal im November 2015 an die Lahco of Switzerland verkauft.[11] Navyboot folgte und wird per 1. Januar 2019 an die Migros-Tochter Globus verkauft.[12]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gaydoul Group: Über uns Abgerufen am 3. Oktober 2017.
  2. Gaydoul Group AG (Memento des Originals vom 22. Dezember 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/sz.powernet.ch, Internet-Auszug des Handelsregister Kanton Schwyz Online
  3. Gaydoul verkauft Bahnhofstrassen-Perle, Blick Online, 23. Mai 2016
  4. Handelszeitung Online, 18. Dezember 2007 (Memento des Originals vom 26. Oktober 2008 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.handelszeitung.ch
  5. Denner-Chef übernimmt Navyboot, NZZ Online, 10. Juli 2008
  6. Gaydoul Group setzt auf Strumpfwaren, NZZ Online, 20. Oktober 2009
  7. Jet Set wird Philippe Gaydoul fordern (Memento des Originals vom 23. Mai 2010 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.handelszeitung.ch, Handelszeitung Online, 3. Februar 2010
  8. Gaydoul Group übernimmt Mehrheit an Hanhart, NZZ Online. 8. Oktober 2010
  9. Das neue Leben des Thomas Matter, Bilanz, 14. Januar 2011
  10. Gaydoul Group trennt sich von Uhrenhersteller Hanhart, Blick Online, 10. Februar 2014
  11. Gaydoul verkauft Strumpf Marke Fogal, Blick Online, 16. November 2015
  12. Globus erwirbt die Marke Navyboot. Globus-Medienmitteilung (PDF) vom 27. August 2018.