Gebirgsjäger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zugführer der deutschen Gebirgsjäger in San Gregorio, Spanien im Rahmen der NATO-Großmanövers Trident Juncture 2015
Gebirgsjäger der Bundeswehr bei einer Kletterübung in Mittenwald

Gebirgsjäger sind die Leichte Infanterie der Gebirgstruppe in Deutschland, Österreich und Schweiz.

In der deutschen Bundeswehr bilden sie im Heer eine eigene Truppengattung und zusammen mit der Jägertruppe und den Fallschirmjägern den Truppengattungsverbund der Infanterie.

Gebirgstruppen nach Staaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für weitere Informationen:

  • zur allgemeinen geschichtlichen Entwicklung der Hauptartikel Gebirgskrieg
  • zu den allgemeinen Einsatzgrundsätzen der Hauptartikel Gebirgstruppe

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Gebirgsjäger – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
WiktionaryWiktionary: Gebirgsjäger – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen