Geist von Kiew

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Geist von Kiew (englisch: Ghost of Kyiv) ist eine moderne Sage[1][2][3] um einen angeblichen ukrainischen Piloten einer MiG-29 im russisch-ukrainischen Krieg, die sich Ende Februar 2022 viral in den sozialen Medien verbreitete.[4][2] Auch der Inlandsgeheimdienst der Ukraine sprang darauf auf und verbreitete, jener Kampfpilot habe angeblich zehn Flugzeuge der russischen Streitkräfte abgeschossen.[5] Die Superhelden-Geschichte wurde auch im Zusammenhang mit einem Informationskrieg gesehen mit dem Ziel, die Moral der ukrainischen Truppen hochzuhalten.[6] Anfang Mai erklärte auch die ukrainische Luftwaffe, dass es den Geist nicht gab.[7]

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kunstwerk vom Geist von Kiew

Laut Darstellungen in sozialen Medien soll der Pilot der ukrainischen Luftstreitkräfte allein am ersten Tag der Invasion mehrere russische Flugzeuge abgeschossen haben.[2] Während der ersten Nacht im Kampf um Kiew wurde ihm im Internet zusätzlich der Abschuss von vier Kampfhubschraubern und eines Flugzeugs mit Luftlandetruppen südlich von Kiew zugeschrieben.[8] Laut Zählung in sozialen Medien soll der Pilot mindestens zwei SU-35, eine SU-27, eine MiG-29 und zwei SU-25 abgeschossen haben.[3] Der ehemalige ukrainische Präsident Petro Poroschenko veröffentlichte in den ersten Kriegstagen auf Twitter ein beliebiges Bild eines Kampfpiloten mit heruntergeklapptem Visier bzw. verdecktem Gesicht und behauptete, dass dies der Geist von Kiew sei.[9][10] Videos, die angeblich den Geist von Kiew zeigen sollen, wurden auf Plattformen wie Twitter oder YouTube millionenfach angeklickt und zum Teil begeistert kommentiert. Seit Anfang März 2022 wurden sie mit Warnhinweisen versehen.[10]

Faktenprüfung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Twitter wurde darauf hingewiesen, dass die Abschussrate nicht zur Munitionskapazität einer MiG-29 passe.[11] Laut Experten handelt es sich bei einem in sozialen Medien viel geteilten Video des Geistes von Kiew um ein im Computerspiel Digital Combat Simulator kreiertes Video und bei weiteren in diesem Zusammenhang geposteten Videos und Fotos ebenfalls um einen Hoax.[12][10] Lennart Maschmeyer, der an der Forschungsstelle für Sicherheitspolitik (Center for Security Studies, CSS) an der ETH Zürich forscht, und Ben Heubl, Teil von SRF Investigativ vom Schweizer Radio und Fernsehen, bezeichnen die Geschichte um den sogenannten Geist von Kiew als Propaganda und Falschmeldung im Rahmen einer Propagandaschlacht in den sozialen Medien und das Video als eine Fälschung.[13] Laut einem Faktencheck von Politifact handelt es sich um Falschmeldungen und Fehlinformationen und Luftfahrtexperten zweifeln daran, dass ein einzelner Kampfpilot sechs Flugzeuge an einem Tag abschießen könne. Das Video sei nicht echt.[14] Der italienische Journalist und ehemalige Pilot der italienischen Luftwaffe, David Cenciotti, bezeichnet die Geschichten um den Geist von Kiew in The Aviationist als bizarre Verzerrungen und Manipulationen von Fakten.[15]

Informationskrieg im Krieg gegen Russland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als das ukrainische Verteidigungsministerium einen Tweet mit einem Bild einer MiG-29 und der Bemerkung absetzte, dass zahlreiche erfahrene Reservisten der Luftwaffe aktiviert worden seien,[16] wurde dies als Versuch gesehen, die ukrainische Moral zu heben.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Geist von Kiew – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Ukraine is boosting morale with the urban legend of the Ghost of Kyiv, a mysterious fighter ace. In: i News. 25. Februar 2022, abgerufen am 28. Februar 2022 (englisch).
  2. a b c “Ghost of Kyiv” Ukraine fighter pilot becomes the stuff of legend. In: newsweek.com. 25. Februar 2022, abgerufen am 28. Februar 2022 (englisch).
  3. a b The Ghost of Kyiv, Ukraine’s urban legend of a hero ace pilot. In: Marca. 24. Februar 2022, abgerufen am 28. Februar 2022 (englisch).
  4. «Geist von Kiew» – Das Internet jubelt über vermeintliche Exploits von ukrainischen Kampfpiloten. In: 20min.ch. 25. Februar 2022, abgerufen am 28. Februar 2022.
  5. Легендарний український пілот "Привид Києва" вже збив 10 російських літаків – СБУ. Abgerufen am 28. Februar 2022 (ukrainisch).
  6. Stuart A. Thompson, Davey Alba: Fact and Mythmaking Blend in Ukraine’s Information War. In: The New York Times. 3. März 2022, abgerufen am 3. März 2022.
  7. Ukraine admits 'Ghost of Kyiv' does not exist, Jerusalem Post, 4. Mai 2022
  8. Former Ukraine president confirms the ‘Ghost of Kyiv’ is real. In: Marca. 25. Februar 2022, abgerufen am 28. Februar 2022 (englisch).
  9. Former Ukraine president confirms the ‘Ghost of Kyiv’ is real. Marca, 25. Februar 2022.
  10. a b c Helmut Michelis: Der Geisterflieger von Kiew. In: RP Online. 4. März 2022, abgerufen am 19. März 2022.
  11. Who is the ‘Ghost of Kyiv’? Story of Ukrainian ace pilot goes viral. In: New York Post. 25. Februar 2022, abgerufen am 28. Februar 2022 (amerikanisches Englisch).
  12. Ines Eisele: Faktencheck: Der Mythos vom „Geist von Kiew“. In: Deutsche Welle. 28. Februar 2022, abgerufen am 19. März 2022.
  13. Kulturzeit, 14. März 2022, Propaganda als Waffe
  14. This ‘Ghost of Kyiv’ clip is from a video game, not a video of fighting in Ukraine, Politifact, 28. Februar 2022
  15. The ‘Ghost of Kyiv’, The Missing Mega-Plane, A Rogue Air India flight and a Samurai: Welcome to the Fog of War
  16. Is ‘Ghost of Kyiv’ real? Ukrainian military tweets on mystery MiG-29 pilot. In: theweek.in. Abgerufen am 25. Februar 2022 (englisch).