Gekidnappt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gekidnappt (englisch: Shanghaied) ist eine Stummfilm-Komödie von und mit Charles Chaplin aus dem Jahr 1915.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Reeder will sein Schiff auf einer letzten Reise versenken, um Geld von der Versicherung zu kassieren. Charlie, ein Tramp, der in die Tochter des Reeders verliebt ist, soll Seeleute für dieses Unternehmen schanghaien und schließlich wird auch er unfreiwillig an Bord befördert. Die Tochter begibt sich aus Verzweiflung über die vom Vater verbotene Liebe zu Charlie als blinder Passagier an Bord, ohne von Charlies Anwesenheit zu wissen. Charlie hilft unterdessen in der Kombüse und versucht, während eines Sturms das Essen zu servieren.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Charlie Chaplin: der Tramp
  • Edna Purviance: Tochter des Reeder
  • Wesley Ruggles: Reeder
  • Bud Jamison: Zweiter Maat, der andere Mann
  • Billy Armstrong: erster schanghaiter Seemann
  • Paddy McGuire: zweiter schanghaiter Seemann
  • Leo White: dritter schanghaiter Seemann
  • John Rand: Schiffskoch
  • Fred Goodwins: Kabinenjunge im Overall
  • Lee Hill: Seemann im Regenhut

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Shanghaied – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien