Gemeinden des Kantons Nidwalden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Kanton Nidwalden umfasst elf politische Gemeinden (Stand: November 2011). Der Hauptort ist Stans, eine Verwaltungsebene Bezirk fehlt.

Wappen Gemeindename Einwohner
31. Dezember 2016
Fläche
in km² [1]
Einwohner
/km²
Beckenried Beckenried 3567 24,23 147
Buochs Buochs 5389 9,96 541
Dallenwil Dallenwil 1832 15,48 118
Emmetten Emmetten 1384 24,92 56
Ennetbürgen Ennetbürgen 4567 9,32 490
Ennetmoos Ennetmoos 2108 14,07 150
Hergiswil Hergiswil (NW) 5682 14,31 397
Oberdorf Oberdorf (NW) 3135 16,20 194
Stans Stans 8333 11,08 752
Stansstad Stansstad 4423 9,07 488
Wolfenschiessen Wolfenschiessen 2136 92,70 23
See Vierwaldstättersee 0 34,51 0
Kanton Nidwalden Kanton Nidwalden 42'556 275,85 154

Gemeinden des Kantons Nidwalden

Veränderungen im Gemeindebestand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Gemeinden des Kantons Nidwalden – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Arealstatistik Standard – Gemeinden nach vier Hauptbereichen (15.12.2017) des Bundesamts für Statistik BFS