Gemination

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Ausdruck Gemination (lateinisch geminare, verdoppeln) bezeichnet:

  • die Verdoppelung von Konsonanten im Wort oder als rhetorische Figur die Wiederholung von Worten im Satz, siehe Gemination (Sprache)
  • in der Zahnmedizin eine unvollständige Teilung von Zähnen, siehe Gemination (Zahnmedizin)


Siehe auch:

 Wiktionary: Gemination – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.