Gemischtbauweise

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gemischtbauweise bezeichnet eine Art der Karosserie- bzw. Rumpfherstellung, bei der mehrere Werkstoffe verwendet werden. Für spezielle Aspekte siehe:

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.