Gempenturm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gempenturm
Bild des Objektes
Basisdaten
Ort: Gempen
Kanton: Solothurn
Staat: Schweiz
Höhenlage: 759 m
Koordinaten: 47° 28′ 40,4″ N, 7° 38′ 49,5″ O; CH1903: 615713 / 258591
Verwendung: Aussichtsturm
Zugänglichkeit: Aussichtsturm öffentlich zugänglich
Turmdaten
Bauzeit: 1897
Baustoff: Stahlfachwerk
Gesamthöhe: 28.00 m
Positionskarte
Gempenturm (Kanton Solothurn)
Gempenturm
Gempenturm
Lokalisierung von Kanton Solothurn in Schweiz

Der Gempenturm ist ein Aussichtsturm auf dem Gempenplateau in der Gemeinde Gempen im Kanton Solothurn.

Der Stahlfachwerkturm verfügt über fünf Etagen und wurde 1897 erbaut. Über 115 Treppenstufen erreicht man die Aussichtsplattform in 28 Meter Höhe. Sie bietet eine Aussicht ins Baselbiet, das Elsass und die Vogesen, Basel und den Schwarzwald und ist dadurch ein beliebtes Ausflugsziel. Unten beim Eingang befindet sich ein Drehkreuz, der Zutritt zum Turm kostet einen Franken. Von der nächstgelegenen Bushaltestelle (Gempen Steinacker) ist der Turm in rund 25 Minuten zu Fuss zu erreichen.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Peter Jäggi: 100 Jahre Gempenturm. In: Dr Schwarzbueb, 1998, 50–52.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Gempenturm – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien