Gendreville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gendreville
Gendreville (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Vosges (88)
Arrondissement Neufchâteau
Kanton Vittel
Gemeindeverband Terre d’Eau
Koordinaten 48° 14′ N, 5° 43′ OKoordinaten: 48° 14′ N, 5° 43′ O
Höhe 312–480 m
Fläche 8,17 km²
Einwohner 105 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 13 Einw./km²
Postleitzahl 88140
INSEE-Code

Gendreville ist eine Gemeinde im französischen Département Vosges in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Kanton Vittel und zum Arrondissement Neufchâteau.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gendreville liegt am Fluss Anger an der Grenze tzm Département Haute-Marne. Sie grenzt im Nordwesten an Jainvillotte, im Nordosten an Beaufremont, im Osten an Malaincourt, im Südosten an Médonville, im Südwesten an Outremécourt und im Westen an Sartes.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2014
Einwohner 154 156 140 145 127 109 113 108

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]