Gendreville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gendreville
Gendreville (Frankreich)
Gendreville
Region Grand Est
Département Vosges
Arrondissement Neufchâteau
Kanton Vittel
Gemeindeverband Terre d’Eau
Koordinaten 48° 14′ N, 5° 43′ OKoordinaten: 48° 14′ N, 5° 43′ O
Höhe 312–480 m
Fläche 8,08 km2
Einwohner 106 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 13 Einw./km2
Postleitzahl 88140
INSEE-Code

Gendreville ist eine Gemeinde im französischen Département Vosges in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Kanton Vittel und zum Arrondissement Neufchâteau.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gendreville liegt am Fluss Anger an der Grenze tzm Département Haute-Marne. Sie grenzt im Nordwesten an Jainvillotte, im Nordosten an Beaufremont, im Osten an Malaincourt, im Südosten an Médonville, im Südwesten an Outremécourt und im Westen an Sartes.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2014
Einwohner 154 156 140 145 127 109 113 108