Generalabt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappenmuster eines Generalabtes

Generalabt (lateinisch abbas generalis) nennt man in einigen Mönchs- oder Chorherrenorden den leitenden höheren / höchsten Ordensoberen (supremus moderator). Als Abt besitzt er in der Regel die Abtsweihe.

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Man unterscheidet:

Liste der gegenwärtigen Generaläbte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Generaläbte als Ordensoberhaupt (Stand 2017)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Generaläbte als Kongregationsleiter eines Ordens (Stand 2017)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Generaläbte als Leiter eines benediktinischen Zweigordens (Stand 2018)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]