Generalkommissar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Generalkommissar bzw. Generalkommissariat steht für:

  • eine mittlere Instanz der deutschen Zivilverwaltung im Zweiten Weltkrieg, siehe Generalbezirk
  • den Stellvertreter des Kaisers in Reichsitalien, siehe Plenipotenz