Geneva (New York)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geneva
Geneva, NY copy.jpg
Lage in New York
Geneva (New York)
Geneva
Geneva
Basisdaten
Gründung: 1804
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: New York
Countys:

Ontario County
Seneca County

Koordinaten: 42° 53′ N, 77° 0′ W42.878888888889-76.993055555556Koordinaten: 42° 53′ N, 77° 0′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 13.617 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 1.237,9 Einwohner je km²
Fläche: 15,2 km² (ca. 6 mi²)
davon 11,0 km² (ca. 4 mi²) Land
Postleitzahl: 14456
Vorwahl: +1 315
FIPS:

36-28651

GNIS-ID: 0978993
Webpräsenz: www.geneva.ny.us
Bürgermeister: Stuart Einstein

Geneva ist eine Stadt im US-Bundesstaat New York. Sie liegt im Ontario County. Die Bevölkerung betrug gemäß der Volkszählung im Jahr 2000 13.617 Einwohner. Ob der Name der Stadt vom englischen Wort „Geneva“ für die schweizerische Stadt Genf abstammt oder aus dem Wort „Seneca“ (für den hier ansässigen Indianerstamm Seneca) durch Fehlschreibung abgeleitet wurde, ist unklar.

Belhurst Castle
Seneca Street

Geschichte[Bearbeiten]

Ursprünglich bestand hier die Siedlung Kanadasaga des zu den Irokesen zählenden Indianervolks der Seneca. Die Briten errichteten hier eine Befestigung gegen die Franzosen und später gegen die Amerikaner. Nach der Zerstörung der Siedlung durch die Sullivan-Expedition 1779 wurde die Siedlung zunächst aufgegeben, aber um 1793 durch Europäer neu besiedelt.

Bildungseinrichtungen[Bearbeiten]

Demografie[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2000 lebten hier 13.617 Menschen; es wurden 5.014 Haushalte und 2.933 Familien gezählt. Die Bevölkerungsdichte betrug 1.234 Einwohner pro km². Es wurden 5.564 Wohneinheiten erfasst. Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 81,52 % weißer Bevölkerung, 10,22 % Afroamerikanern, 0,25 % amerikanischen Ureinwohnern, 1,23 % Asiaten, 0,05 % Bewohnern aus dem pazifischen Inselraum und 3,39 % aus anderen ethnischen Gruppen; 3,34 % gaben die Abstammung von mehreren Ethnien an. 8,50 % der Einwohner waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

Von den 5.014 Haushalten hatten 29,5 % Kinder oder Jugendliche, die mit ihnen zusammen lebten. 38,6 % waren verheiratete, zusammenlebende Paare, 15,9 % waren allein erziehende Mütter und 41,5 % waren keine Familien. 34,1 % bestanden aus Singlehaushalten und in 14,8 % lebten Menschen im Alter von 65 Jahren oder darüber. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,35, die durchschnittliche Familiengröße 3,03 Personen.

Die Bevölkerung verteilte sich auf 23,2 % unter 18 Jahren, 18,9 % von 18 bis 24 Jahren, 24,3 % von 25 bis 44 Jahren, 18,1 % von 45 bis 64 Jahren und 15,5 % von 65 Jahren oder älter. Das durchschnittliche Alter (Median) betrug 32 Jahre. Auf 100 weibliche Personen kamen 87,4 männliche Personen und auf 100 Frauen im Alter ab 18 Jahren kamen 84,5 Männer.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts (Median) betrug 31.600 US-$, das Durchschnittseinkommen einer Familie 41.224 $. Männer hatten ein Durchschnittseinkommen von 31.315 $, Frauen 23.054 $. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 15.609 $. Unter der Armutsgrenze lebten 13,7 % der Familien und 17,5 % der Einwohner, darunter 27,2 % der Einwohner unter 18 Jahren und 7,8 % der Einwohner im Alter von 65 Jahren oder älter. [1]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten]

In und um Geneva wird Wein angebaut.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Geneva city, New York, Datenblatt mit den Ergebnissen der Volkszählung im Jahre 2000 bei factfinder.census.gov.

Weblinks[Bearbeiten]

 Wikivoyage: Geneva (New York) – Reiseführer