Geo (Mikroformat)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ein Geo-Mikroformat, von der Operator-Erweiterung des Firefox auf der Wikipedia-Seite zum Great Barr entdeckt.

Geo ist ein Mikroformat, um geografische Koordinatenangaben (Längengrade, Breitengrade) WGS84-konform in (X)HTML anzugeben.[1] Obwohl es als „Entwurfsspezifikation“ gekennzeichnet ist, was eine Formalität darstellt, wird Geo bereits als stabil (stable) angesehen und in verschiedenen Bereichen genutzt.[2] Nicht zuletzt ist es als Teilmenge in den Mikroformaten hCalendar[3] und hCard[4] enthalten und keines der beiden ist noch ein Entwurf.[3][4]

Die Nutzung von Geo erlaubt Parsern, wie z. B. anderen Websites oder der Erweiterung Operator für Firefox, die Position zu extrahieren und sie unter Nutzung anderer Websites oder Kartentools anzuzeigen oder in ein GPS-fähiges Gerät zu laden, sie zu indizieren, zusammenzufügen oder in ein anderes Format zu konvertieren.

Nutzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wenn der Breitengrad vorhanden ist, dann muss es die Länge sein und umgekehrt.
  • Es sollte in jedem Wert die gleiche Anzahl an Dezimalstellen genutzt werden, auch wenn Nullen am Ende stehen.[note 1]

Es gibt zwei Wege normales (X)HTML in das Geo-Mikroformat zu konvertieren:

Drei Klassen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Hinzufügen von drei Klassen. Zum Beispiel wird der hervorgehobene Text:

<div>Belvide: 52.686; -2.193</div>

zu:

<div class="geo">Belvide: <span class="latitude">52.686</span>; <span class="longitude">-2.193</span></div>

dadurch, dass die Klassenattribute „geo“, „latitude“ und „longitude“ gesetzt werden.

Das zeigt am Ende

Belvide: 52.686; -2.193

Belvide: 52.686; -2.193

und ein Geo-Mikroformat für das Belvide Reservoir, welches auf der Seite erkannt werden wird, sobald ein Mikroformatparser sie besucht.

Erreichbarkeitsprobleme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es wurden Sorgen[5] geäußert, dass die Nutzung des abbr-Elements (unter Nutzung des sog. abbr-design-pattern) in der oben genannten Art und Weise Probleme in der Erreichbarkeit verursachen, nicht nur für Nutzer von Screenreadern und Browsern mit Vorlese-Funktion. Es wird daran gearbeitet, eine alternative Methode der Repräsentierung der Koordinaten zu finden.

hCard[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jedes Geo-Mikroformat kann in ein hCard-Mikroformat integriert werden, wobei auch das Einschließen persönlicher, organisatorischer oder örtlicher Namen, Adressen, Telefonnummern, URLs, Bilder etc. möglich ist.

Erweiterungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es existieren drei aktive, sich nicht gegenseitig ausschließende, Vorhaben, um das Geo-Mikroformat zu erweitern:

  • geo-extension – zur Darstellung von Koordinaten auf anderen Planeten, Monden etc. und nicht WGS84-konformer[6]
  • geo-elevation – zur Darstellung der Höhe[7]
  • geo-waypoint – zur Darstellung von Routen und Grenzen unter Nutzung von Wegpunkten[8]

Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Organisationen und Websites, die Geo benutzen, sind unter anderem:

Viele der Organisationen, die hCards veröffentlichen, nutzen Geo als Teil dieser hCards.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Must and should are used per the IETF document RFC 2119

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Geo Spec. microformats community. Abgerufen am 17. August 2010.
  2. Extending HTML5 – Microformats. In: HTML5 Doctor. Abgerufen am 19. August 2010.
  3. a b hCalendar 1.0 Spec. Microformats community. Abgerufen am 17. August 2010.
  4. a b hCard 1.0 Spec. Microformats Community. Abgerufen am 17. August 2010.
  5. Web Standards Project, hAccessibility: Abbreviations in Microformats
  6. geo-extension
  7. geo-elevation
  8. geo-waypoint
  9. Microformats in Google Maps. Abgerufen am 25. August 2010.
  10. Locify (Memento des Originals vom 16. Mai 2008 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.locify.com