Georg Wilhelm von Pachelbel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Georg Wilhelm von Pachelbel zu Gehag (* 28. Oktober 1717 in Ansbach; † 5. Oktober 1784 in Zweibrücken) war ein pfalz-zweibrückischer Diplomat.

Leben[Bearbeiten]

Pachelbel wurde 1751/52 Regierungsrat und ging 1756 als Bevollmächtigter an den französischen Hof in Paris. Zum Geheimen Legationsrat ernannt war er von 1768 bis 1784 dort akkreditierter Minister. 1759 wurde er in den Adelsstand erhoben.

Literatur[Bearbeiten]

  • Kurt Stuck: Verwaltungspersonal im Herzogtum Zweibrücken, Ludwigshafen am Rhein 1993, S. 47.