George Nolfi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

George Nolfi (* 20. Jahrhundert) ist ein US-amerikanischer Filmregisseur, Filmproduzent und Drehbuchautor.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nolfi wuchs in Boston, Chicago und Washington auf. Er studierte in Princeton und graduierte im Fach Philosophie in Oxford und im Fach Politikwissenschaften an der UCLA.[1]

Werk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

George Nolfi tritt seit 2003 in Erscheinung und schrieb die Drehbücher für den Film Das Bourne Ultimatum zusammen mit Tony Gilroy, sowie für die Filme Timeline, Ocean’s 12 und The Sentinel – Wem kannst du trauen?. Beim Film Der Plan (2011), in dem Matt Damon und Emily Blunt die Hauptrollen übernahmen, führte er auch erstmals Regie und fungierte als Produzent.

2015 kreierte er die Fernsehserie Allegiance und führte bei fünf Folgen der ersten Staffel die Regie.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regie

Produzent

  • 2011: Der Plan (The Adjustment Bureau)

Drehbuchautor

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. The Adjustment Bureau Movie | Official Site for the The Adjustment Bureau Film. Abgerufen am 25. Juni 2017 (englisch).