Georgi Kabakow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Georgi Kabakow
Georgi Kabakow
Persönliches
Name Georgi Kabakow
Geburtstag 22. Februar 1986
Geburtsort Plowdiw, Bulgarien
Spiele nach Spielklasse
Jahre Spielklasse Spiele
seit 2007
seit 2013
Parwa liga
internationale Spiele
Stand: 1. Oktober 2021

Georgi Kabakow (bulgarisch Георги Кабаков; * 22. Februar 1986 in Plowdiw) ist ein bulgarischer Fußballschiedsrichter.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2001 wurde Kabakow Fußballschiedsrichter. Seine Beförderung in die Parwa liga, die höchste bulgarische Spielklasse, erfolgte 2007. Im Jahr 2013 wurde er FIFA-Schiedsrichter.[1]

Internationale Partien leitete er u. a. in den Spielzeiten 2016/17, 2017/18, 2018/19 und 2019/20 der UEFA Europa League, den Spielzeiten 2018/19, 2019/20 und 2020/21 der UEFA Champions League sowie der UEFA Nations League 2018/19/Liga B.[2][3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Referees: Bulgaria (Memento vom 17. Juni 2019 im Internet Archive)
  2. Georgi Kabakov football referee stats. In: worldreferee.com. Abgerufen am 30. September 2021 (englisch).
  3. 1:1 gegen Sevilla : Wolfsburg im Pech. In: FAZ.net. 29. September 2021, abgerufen am 30. September 2021.