Georgi Witaljewitsch Jewtjuchin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
RusslandRussland Georgi Jewtjuchin Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 9. Mai 1970
Geburtsort Moskau, Sowjetunion
Größe 184 cm
Gewicht 87 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Schusshand Rechts
Karrierestationen
1988–1991 Traktor Lipezk
1991–1996 HK Spartak Moskau
1996 Eisbären Berlin
1996–1997 Nippon Paper Cranes
1997–1999 HK Spartak Moskau
1999–2000 Metallurg Nowokusnezk
2000–2001 HK Spartak Moskau
2002–2003 HK Metschel Tscheljabinsk

Georgi Witaljewitsch Jewtjuchin (russisch Георгий Витальевич Евтюхин; * 9. Mai 1970 in Moskau, Russische SFSR, Sowjetunion) ist ein ehemaliger russischer Eishockeyspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die meiste Zeit seiner Laufbahn verbrachte Jewtjuchin beim HK Spartak Moskau. Von 1996 bis 1997 spielte er im Ausland bei den Eisbären Berlin und Nippon Paper Cranes. 1999 wurde der Stürmer von Metallurg Nowokusnezk verpflichtet. Seine Karriere ließ Jewtjuchin beim HK Metschel Tscheljabinsk ausklingen.

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jewtjuchin stand im Aufgebot seines Landes bei den Olympischen Winterspielen 1994 in Lillehammer.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]