Gerhard Kleinböck

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gerhard Kleinböck 2018

Gerhard Kleinböck (* 8. September 1952 in Ladenburg) ist ein deutscher Politiker der SPD. Seit September 2009 ist er Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg.

Ausbildung und Beruf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gerhard Kleinböck besuchte die Volksschule Ladenburg und machte dort seine Mittlere Reife. Im Anschluss folgte eine Ausbildung zum Industriekaufmann. Auf dem zweiten Bildungsweg erlangte er 1974 in Weinheim sein Abitur. Es folgte ein Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Heidelberg und der Wirtschaftspädagogik an der Universität Mannheim. 1980 legte er sein erstes Staatsexamen, 1982 das zweite ab.

1982 begann er als Lehrer an der Martin-Behaim-Schule in Darmstadt. 1995 wurde er zum Studiendirektor und Abteilungsleiter befördert. Von 2009 bis 2016 war er Schulleiter der kaufmännisch-berufsbildenden Friedrich-List-Schule in Darmstadt.

Politische Tätigkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1970 begann Gerhard Kleinböck sein politisches Engagement bei den Jusos in Ladenburg. 1976 trat er dann in die SPD ein. Von 1982 bis 1989 und 2004 bis 2011 war er Mitglied des Gemeinderats seiner Heimatstadt; ab 2004 als Fraktionsvorsitzender. Seit 1994 ist Gerhard Kleinböck Vorsitzender und Kreisdelegierter der SPD Ladenburg.

Seit September 2009 ist der Bildungspolitiker Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg. Damals rückte er als Zweitkandidat im Wahlkreis Weinheim für Hans Georg Junginger nach. Zur Landtagswahl 2011 trat Gerhard Kleinböck als Direktkandidat im Wahlkreis Weinheim an. Er konnte sein Mandat verteidigen und zog erneut in den Landtag von Baden-Württemberg ein.

Bei der Landtagswahl 2016 wählten ihn die Bürgerinnen und Bürger des Wahlkreises erneut in den Landtag. Dort ist er aktuell Mitglied im Verkehrsausschuss sowie stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Kultus, Jugend und Sport. Der ehemalige Schulleiter ist schulpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion.

Seit ihrer Gründung 2012 ist Gerhard Kleinböck Landesvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Bildung Baden-Württemberg (AfB) der SPD.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Gerhard Kleinböck – Sammlung von Bildern