German Juniors

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das German Juniors ist im Badminton die offene internationale Meisterschaft von Deutschland für Junioren und damit das bedeutendste internationale Juniorenturnier in Deutschland. Es wurde erstmals 1984 ausgetragen und findet derzeit immer im Verbund mit den Dutch Juniors statt.

Austragungsorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1984: Brauweiler
  • 1985–1990: Gütersloh
  • 1991–2008: Bottrop
  • seit 2009: Berlin

Die Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Herreneinzel Dameneinzel Herrendoppel Damendoppel Mixed
1984 IndonesienIndonesien Ardy Wiranata DeutschlandDeutschland Christine Skropke DeutschlandDeutschland Guido Schänzler
DeutschlandDeutschland Christian Diekmann
DeutschlandDeutschland Nicole Baldewein
DeutschlandDeutschland Anke Jansen
DeutschlandDeutschland Guido Schänzler
DeutschlandDeutschland Birgit Zorn
1985 DeutschlandDeutschland Holger Broß DeutschlandDeutschland Britta Zimmermann DeutschlandDeutschland Rolf Aurin
DeutschlandDeutschland Michael Deuerling
DeutschlandDeutschland Anne-Katrin Seid
DeutschlandDeutschland Ulrike Scheunemann
DeutschlandDeutschland Michael Deuerling
DeutschlandDeutschland Anne-Katrin Seid
1986 NiederlandeNiederlande Michel Redeker EnglandEngland Joanne Muggeridge NiederlandeNiederlande Rob Stalenhoef
NiederlandeNiederlande Randy Trieling
EnglandEngland Joanne Muggeridge
EnglandEngland Tracy Salmon
DeutschlandDeutschland Eric Farries
DeutschlandDeutschland Heike Erler
1987 NiederlandeNiederlande Edwin van Dalm DeutschlandDeutschland Angelika Funke NiederlandeNiederlande Rob Stalenhoef
NiederlandeNiederlande Randy Trieling
NiederlandeNiederlande Maaike de Boer
NiederlandeNiederlande Sonja Mellink
NiederlandeNiederlande Randy Trieling
NiederlandeNiederlande Sonja Mellink
1988 SchwedenSchweden Christian Ljungmark JapanJapan Aiko Miyamura SchwedenSchweden Ronny Dahl
SchwedenSchweden Christian Ljungmark
JapanJapan Aiko Miyamura
JapanJapan Hisako Mizui
SchwedenSchweden Christian Ljungmark
SchwedenSchweden Astrid Crabo
1989 NiederlandeNiederlande Jeroen van Dijk SowjetunionSowjetunion Elena Rumianceva NiederlandeNiederlande Chris Bruil
NiederlandeNiederlande Jeroen van Dijk
DeutschlandDeutschland Karen Stechmann
DeutschlandDeutschland Kerstin Weinbörner
SowjetunionSowjetunion Sergey Melnikov
SowjetunionSowjetunion Aušrinė Gabrėnaitė
1990 NiederlandeNiederlande Corno Meskers JapanJapan Takako Ida JapanJapan Kazuhiro Honda
JapanJapan Hodeaki Okabe
JapanJapan Masako Sakamoto
JapanJapan Mayumi Watanabe
NiederlandeNiederlande Quinten van Dalm
NiederlandeNiederlande Georgy Trouerbach
1991 IndonesienIndonesien C. Arief IndonesienIndonesien Yuni Kartika IndonesienIndonesien Hadi Sugianto
IndonesienIndonesien Aman Santosa
IndonesienIndonesien Zelin Resiana
IndonesienIndonesien The Ai Ling
SowjetunionSowjetunion Valeriy Strelcov
SowjetunionSowjetunion Irina Yakusheva
1992 IndonesienIndonesien Dwi Aryanto IndonesienIndonesien Lidya Djaelawijaya IndonesienIndonesien Cun Cun Haryono
IndonesienIndonesien Victo Wibowo
EnglandEngland Nicola Jordan
EnglandEngland Tracey Hallam
DanemarkDänemark Jesper Thomsen
DanemarkDänemark Jeanette Thomsen
1993 IndonesienIndonesien Budi Santoso IndonesienIndonesien Mia Audina DanemarkDänemark Thomas Søgaard
DanemarkDänemark Thomas Stavngaard
IndonesienIndonesien Indarti Issolina
IndonesienIndonesien Emma Ermawati
IndonesienIndonesien Thomas Stavngaard
DanemarkDänemark Sara Runesten
1994 IndonesienIndonesien Jeffer Rosobin IndonesienIndonesien Ellen Angelina IndonesienIndonesien Halim Haryanto
IndonesienIndonesien Davis Efraim
IndonesienIndonesien Diana
IndonesienIndonesien Lin Inderwati
DanemarkDänemark Andreas Bergmann
DanemarkDänemark Mette Hansen
1995 DanemarkDänemark Peter Gade IndonesienIndonesien Martha Dewiyanti IndonesienIndonesien Eng Hian
IndonesienIndonesien Karel Mainaky
DanemarkDänemark Pernille Harder
DanemarkDänemark Christina Sørensen
Korea SudSüdkorea Kim Yong-hyun
Korea SudSüdkorea Yim Kyung-jin
1996 IndonesienIndonesien Yudi Suprayogi Korea SudSüdkorea Lee Kyung-won IndonesienIndonesien Hadi Saputra
IndonesienIndonesien Endra Mulajaya
Korea SudSüdkorea Yim Kyung-jin
Korea SudSüdkorea Park So-yun
Korea SudSüdkorea Kim Yong-hyun
Korea SudSüdkorea Yim Kyung-jin
1997 IndonesienIndonesien Taufik Hidayat DanemarkDänemark Tine Rasmussen JapanJapan Keita Masuda
JapanJapan Shinya Ohtsuka
DanemarkDänemark Tine Rasmussen
DanemarkDänemark Jane F. Bramsen
DanemarkDänemark Ove Svejstrup
DanemarkDänemark Britta Andersen
1998 DeutschlandDeutschland Kasper Ødum Korea SudSüdkorea Lee Hyo-jung Korea SudSüdkorea Choi Min-ho
Korea SudSüdkorea Jung Sung-kyun
Korea SudSüdkorea Lee Hyo-jung
Korea SudSüdkorea Jun Woul-sik
Korea SudSüdkorea Choi Min-ho
Korea SudSüdkorea Lee Hyo-jung
1999 DeutschlandDeutschland Björn Joppien HongkongHongkong Ling Wan Ting IndonesienIndonesien Hendri Kurniawan Saputra
IndonesienIndonesien Wandry Saputra
Korea SudSüdkorea Kim Hee-jung
Korea SudSüdkorea Hwang Yu-mi
IndonesienIndonesien Hendri Kurniawan Saputra
IndonesienIndonesien Eny Erlangga
2000 China VolksrepublikVolksrepublik China Zhu Weilun China VolksrepublikVolksrepublik China Yu Jin China VolksrepublikVolksrepublik China Sang Yang
China VolksrepublikVolksrepublik China Zheng Bo
China VolksrepublikVolksrepublik China Li Yujia
China VolksrepublikVolksrepublik China Zhao Tingting
China VolksrepublikVolksrepublik China Zheng Bo
China VolksrepublikVolksrepublik China Zhao Tingting
2001 China VolksrepublikVolksrepublik China Lin Dan China VolksrepublikVolksrepublik China Yu Jin China VolksrepublikVolksrepublik China Sang Yang
China VolksrepublikVolksrepublik China Tao Nianyun
China VolksrepublikVolksrepublik China Zhao Tingting
China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Yawen
China VolksrepublikVolksrepublik China Sang Yang
China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Yawen
2002 China VolksrepublikVolksrepublik China Chen Jin China VolksrepublikVolksrepublik China Zhu Jingjing China VolksrepublikVolksrepublik China Xie Zhongbo
China VolksrepublikVolksrepublik China Cao Chen
China VolksrepublikVolksrepublik China Rong Lu
China VolksrepublikVolksrepublik China Yu Yang
China VolksrepublikVolksrepublik China Cao Chen
China VolksrepublikVolksrepublik China Yu Yang
2003 JapanJapan Yuichi Ikeda Korea SudSüdkorea Ha Jung-eun Korea SudSüdkorea Yoo Yeon-seong
Korea SudSüdkorea Jeon Jun-bum
JapanJapan Yuka Hayashi
JapanJapan Yu Wakita
JapanJapan Kimihiro Yamaguchi
JapanJapan Yu Wakita
2004 Korea SudSüdkorea Lee Cheol-ho Korea SudSüdkorea Lee Hyun-jin Korea SudSüdkorea Jung Jung-young
Korea SudSüdkorea Lee Yong-dae
JapanJapan Tomoko Koyanagi
JapanJapan Miyuki Maeda
Korea SudSüdkorea Lee Yong-dae
Korea SudSüdkorea Kang Hae-won
2005 EnglandEngland Rajiv Ouseph Korea SudSüdkorea Yoo Hyun-young JapanJapan Kenichi Hayakawa
JapanJapan Hiroyuki Endo
Korea SudSüdkorea Park So-ri
Korea SudSüdkorea Choi A-reum
DanemarkDänemark Rasmus Bonde
DanemarkDänemark Christinna Pedersen
2006 Korea SudSüdkorea Hong Ji-hoon SingapurSingapur Zhang Beiwen MalaysiaMalaysia Lim Khim Wah
MalaysiaMalaysia Mak Hee Chun
Korea SudSüdkorea Park So-ri
Korea SudSüdkorea Hong Soo-jung
EnglandEngland Dean George
EnglandEngland Mariana Agathangelou
2007 Korea SudSüdkorea Shin Baek-cheol IndonesienIndonesien Aprilia Yuswandari IndonesienIndonesien Fernando Kurniawan
IndonesienIndonesien Subakti
Korea SudSüdkorea Jang Ye-na
Korea SudSüdkorea Eom Hye-won
MalaysiaMalaysia Tan Wee Kiong
MalaysiaMalaysia Woon Khe Wei
2008 Korea SudSüdkorea Park Sung-min Korea SudSüdkorea Eom Hye-won MalaysiaMalaysia Mak Hee Chun
MalaysiaMalaysia Teo Kok Siang
Korea SudSüdkorea Jung Kyung-eun
Korea SudSüdkorea Lee Se-rang
Korea SudSüdkorea Choi Young-woo
Korea SudSüdkorea Jung Kyung-eun
2009 MalaysiaMalaysia Iskandar Zulkarnain Zainuddin Korea SudSüdkorea Lee Joo-hee IndonesienIndonesien Berry Anggriawan
IndonesienIndonesien Muhammad Ulinnuha
Korea SudSüdkorea Choi Hye-in
Korea SudSüdkorea Lee Se-rang
Korea SudSüdkorea Kang Ji-wook
Korea SudSüdkorea Choi Hye-in
2010 DanemarkDänemark Viktor Axelsen Korea SudSüdkorea Choi Hye-in Korea SudSüdkorea Choi Seung-il
Korea SudSüdkorea Kang Ji-wook
Korea SudSüdkorea Choi Hye-in
Korea SudSüdkorea Lee So-hee
Korea SudSüdkorea Kang Ji-wook
Korea SudSüdkorea Choi Hye-in
2011 DanemarkDänemark Rasmus Fladberg HongkongHongkong Cheung Ngan Yi MalaysiaMalaysia Nelson Heg Wei Keat
MalaysiaMalaysia Teo Ee Yi
Korea SudSüdkorea Lee So-hee
Korea SudSüdkorea Shin Seung-chan
DanemarkDänemark Frederik Colberg
DanemarkDänemark Mette Poulsen
2012 IndonesienIndonesien Kho Henrikho Wibowo Korea SudSüdkorea Lee Jang-mi DanemarkDänemark Kasper Antonsen
DanemarkDänemark Frederik Colberg
IndonesienIndonesien Melati Daeva Oktaviani
IndonesienIndonesien Rosyita Eka Putri Sari
HongkongHongkong Lee Chun Hei
HongkongHongkong Cheung Ngan Yi
2013 Korea SudSüdkorea Jeon Hyuk-jin DanemarkDänemark Anna Thea Madsen Korea SudSüdkorea Choi Sol-kyu
Korea SudSüdkorea Park Se-woong
BulgarienBulgarien Gabriela Stoeva
BulgarienBulgarien Stefani Stoeva
HongkongHongkong Tang Chun Man
HongkongHongkong Ng Wing Yung
2014 China VolksrepublikVolksrepublik China Lin Guipu China VolksrepublikVolksrepublik China Qin Jinjing Korea SudSüdkorea Kim Jae-hwan
Korea SudSüdkorea Kim Jung-ho
Korea SudSüdkorea Kim Hye-jeong
Korea SudSüdkorea Kong Hee-yong
Korea SudSüdkorea Kim Jung-ho
Korea SudSüdkorea Kong Hee-yong
2015 MalaysiaMalaysia R. Satheishtharan MalaysiaMalaysia Goh Jin Wei Korea SudSüdkorea Choi Jong-woo
Korea SudSüdkorea Seo Seung-jae
Korea SudSüdkorea Kim Hye-jeong
Korea SudSüdkorea Park Keun-hye
JapanJapan Yuta Watanabe
JapanJapan Chiharu Shida
2016 ThailandThailand Kantaphon Wangcharoen JapanJapan Natsuki Nidaira JapanJapan Kyohei Yamashita
JapanJapan Naoki Yamazawa
JapanJapan Sayaka Hobara
JapanJapan Nami Matsuyama
JapanJapan Naoki Yamazawa
JapanJapan Nami Matsuyama
2017 ThailandThailand Lee Chia-Hao JapanJapan Hirari Mizui JapanJapan Mahiro Kaneko
JapanJapan Yunosuke Kubota
Korea SudSüdkorea Kim Min-ji
Korea SudSüdkorea Seong Ah-yeong
MalaysiaMalaysia Chang Yee Jun
MalaysiaMalaysia Pearly Koong Le Tan
2018 ThailandThailand Kunlavut Vitidsarn ThailandThailand Pattarasuda Chaiwan Korea SudSüdkorea Ki Dong-ju
Korea SudSüdkorea Wang Chan
China VolksrepublikVolksrepublik China Liu Xuanxuan
China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Shuxian
JapanJapan Hiroki Midorikawa
JapanJapan Natsu Saito

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]