Germany’s Next Topmodel (Staffel 2)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Staffel 2 von Germany’s Next Topmodel
Episoden13
ProduktionslandDeutschlandDeutschland Deutschland
Erstausstrahlung1. März 2007 – 24. Mai 2007 auf ProSieben
◀  Staffel 1Staffel 3  ▶
Barbara Meier (2007), Gewinnerin der zweiten Staffel

Die zweite Staffel der deutschen Reality-Show Germany’s Next Topmodel wurde vom 1. März 2007 bis zum 24. Mai 2007 auf dem Privatsender ProSieben ausgestrahlt. Als Siegerin wurde Barbara Meier gekürt, Zweite wurde Anni Wendler vor Hana Nitsche.

Überblick[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ProSieben zeigte die zweite Staffel ab dem 1. März 2007. Statt neun wurden diesmal zwölf Folgen sowie am 24. Mai 2007 das Finale ausgestrahlt. In der Jury saßen wie schon in Staffel 1 Heidi Klum, Model-Agent Peyman Amin und Bruce Darnell. Neu dabei war der Friseur und Visagist Boris Entrup, der Morbach ersetzte. Titelsong war Hit Me Up von Gia Farrell.

Die Show begann mit 100 aufgrund von Fotos, Videos und Telefongesprächen aus 16.421 Bewerberinnen ausgewählten Kandidatinnen, die einen Studiowalk zu absolvieren hatten. 25 Teilnehmerinnen durften mit einer Modenschau in der Halbzeitpause eines Spiels von Borussia Dortmund weitermachen, danach schieden zehn Frauen, darunter die spätere ProSieben-Moderatorin Viviane Geppert, aus. Zwei von ihnen wurden später jedoch nachnominiert, nachdem vor der zweiten Episode zwei Endrundenteilnehmerinnen (Sophie und Alina) freiwillig ausstiegen.

Die Gewinnerin Barbara Meier erhielt ein Cabrio und einen Vertrag mit Face Your Brand!, in dem vereinbart war, dass sie für die Modelagentur IMG Models arbeitet, auf dem Titelblatt der Cosmopolitan zu sehen ist und das Gesicht der neuen C&A-Werbekampagne wird.

Janina Cüpper brach ihr Biologiestudium mit dem Vordiplom ab und war zunächst als Model und Moderatorin tätig.[1] Inzwischen arbeitet Cüpper in der Verwaltung einer Agentur. (Stand: Mai 2014)[2]

Teilnehmerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

00Finalistinnen der 2. Staffel *
Teilnehmerin[3] Platz Alter Wohnort Größe Beruf
Barbara Meier 1 20 Amberg 174 cm Studentin (Mathematik)
Anni Wendler 2 21 Schwerin 177 cm Verkäuferin
Hana Nitsche 3 21 Oftersheim 172 cm
0 Endrundenteilnehmerinnen der 2. Staffel *
Teilnehmerin Platz Alter Wohnort Größe Beruf
Fiona Erdmann 4 18 Bremen 174 cm Gestaltungstechnische Assistentin
Mandy Graff 18 LuxemburgLuxemburg Kehlen-Olm 179 cm Schülerin
Anja Platzer 6 19 OsterreichÖsterreich St. Stefan im Rosental / Graz 183 cm Studentin (Jura)
Michaela Saskia „Milla“
Gräfin von Krockow
7 20 Göttingen 175 cm Studentin
Tonia Michaely** 8 19 Berlin 182 cm Studentin (Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation)
Aneta Tober 20 Castrop-Rauxel 175 cm
Denise Dahinten** 10 19 Bruchköbel 172 cm Studentin (Dipl.-Wirtschaftsing. Facility Management)
Alla Kosovan 11 18 Berlin 177 cm
Janina Cüpper 12 21 Aachen 183 cm Studentin (Biologie)
Antje Pötke 13 22 Berlin 180 cm Verkäuferin
Enyerlina Sanchez 25 Berlin 183 cm Innenarchitektin
Janine Mackenroth 15 18 München 173 cm Schülerin
* Stand der Angaben zu den Teilnehmerinnen: Staffelbeginn
** Nachnominierte Kandidatinnen

Einschaltquoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgen Zeitraum Sendeplatz Zuschauer Marktanteil Quelle
Durchschnittlich 14 – 49 Jahre Durchschnittlich 14 – 49 Jahre
13 1. März – 24. Mai 2007 Donnerstag, 20:15 Uhr 3,45 Mio. 2,58 Mio. 11,9 % 21,4 % [4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Markus Hürner, Rolf(e) Scheider, Mandy Graff und Janina Cüpper zu Gast bei der 2. Fashion Night Gmünd am Samstagabend. In: remszeitung.de. 15. Oktober 2009, abgerufen am 23. Januar 2016.
  2. Bunte, Ich habe nach der Show gut verdient!
  3. Steckbrief: Daten der Teilnehmerinnen der zweiten Staffel, ProSieben.de
  4. Quotencheck: «Germany’s Next Topmodel». 31. Mai 2013, abgerufen am 3. Juli 2013.