Gertrud Winzer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gertrud Winzer, auch Gertraud Winzer, (* 10. Dezember 1940 in Kühnicht, heute Stadtteil von Hoyerswerda)[1] ist eine ehemalige deutsche Politikerin (CDU).

Die Sorbin Winzer war als gelernte Landwirtin zunächst als Bereichsleiterin in der „LPG Pflanzenproduktion Hoyerswerda“ tätig.[1] Von 1978 bis 1995 war sie Bürgermeisterin und anschließend Ortsvorsteherin von Schwarzkollm. Sie gehörte der Demokratischen Bauernpartei Deutschlands an.[2] Nachdem Winzer bei der Landtagswahl in Sachsen 1990 als Kandidatin der CDU auf Platz 54 der Landesliste den Einzug in den Sächsischen Landtag zunächst verpasst hatte, rückte sie am 27. August 1991 für den am 19. Juli 1991 ausgeschiedenen Abgeordneten Herbert Schicke ins Landesparlament nach. Jedoch legte sie bereits am 22. Oktober 1991 ihr Mandat nieder,[3] da sie im Verdacht stand, für das ehemalige Ministerium für Staatssicherheit der DDR gearbeitet zu haben.[4] Ihr Mandatsnachfolger wurde am 19. November 1991 Peter Weber.

Gertrud Winzer engagiert sich ehrenamtlich für die Bewahrung der sorbischen Kultur und war Mitbegründerin und langjährige Vorsitzende des VereinsKrabatmühle Schwarzkollm e. V.“[5] Die Stadt Hoyerswerda, deren Beirat für sorbische Angelegenheiten sie vorstand, verlieh Winzer 2008 die „Günter Peters-Ehrennadel“.[6] Am 23. November 2016 wurde ihr ehrenamtliches Engagement mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland honoriert.[7]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Runder Geburtstag im Krabat-Dorf. In: LR-online. Lausitzer VerlagsService GmbH, 10. Dezember 2010, abgerufen am 24. Oktober 2017.
  2. Nana Heidhues: "Mir sind die Tränen gelaufen". In: Freitag.de. Der Freitag Mediengesellschaft mbh & Co. KG, 5. November 2009, abgerufen am 24. Oktober 2017.
  3. Wahlperiode 1 – 27.10.1990 bis 06.10.1994. In: Fraktionsstärke und Fraktionswechsel. Sächsischer Landtag, abgerufen am 24. Oktober 2017.
  4. Dorit Pries: Stasi-Mitarbeiter in deutschen Parlamenten? Die Überprüfung der Abgeordneten auf eine Zusammenarbeit mit dem Staatssicherheitsdienst der ehemaligen DDR. In: Juristische Schriftenreihe. Band 262. Lit, Berlin/Münster 2008, ISBN 978-3-8258-0593-7.
  5. Thomas Gerlach: Im Krabatland. In: Die Welt. 20. Oktober 2008, abgerufen am 24. Oktober 2017.
  6. Gertrud Winzer mit Peters-Nadel geehrt. In: LR-online. Lausitzer VerlagsService GmbH, 6. Dezember 2008, abgerufen am 24. Oktober 2017.
  7. Gertrud Winzer erhält Verdienstorden. In: LR-online. Lausitzer VerlagsService GmbH, 22. November 2016, abgerufen am 24. Oktober 2017.