Gezira (Kairo)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gezira
Luftbild von Gezira
Luftbild von Gezira
Gewässer Nil
Geographische Lage 30° 3′ 18″ N, 31° 13′ 17″ OKoordinaten: 30° 3′ 18″ N, 31° 13′ 17″ O
Gezira (Ägypten)
Gezira
Länge 3 km
Der Fernsehturm (Burdsch al-Qāhira)
Der Fernsehturm (Burdsch al-Qāhira)

Gezira (arab. für Insel; el-Gezira / الجزيرة / al-Ǧazīra) ist Kairos größte Nilinsel. Sie liegt im Stadtzentrum und wird an der 26.-Juli-Straße in zwei Wohnviertel unterteilt. Ez-Zamalek (arabisch الزمالك az-Zamālik) liegt im Norden und das Wohnviertel el-Gezira im Süden. Dazwischen erstreckt sich der Gezira Sporting Club. Gelegentlich wird die ganze Insel auch ez-Zamalek genannt.

Auf der Insel befinden sich mehrere Botschaften, viele Hotels und Restaurants, die Oper (1988) und der Fernsehturm. Begonnen hat dies mit dem Zamalek-Palast (auch Gezira-Palast), der ursprünglich ein 1863 bis 1868 vom deutschen Architekten Julius Franz erbautes Gästehaus der Regierung war und inzwischen Teil einer Hotelanlage (Marriott) ist.

Zur Insel führen mehrere Brücken, unter anderem die at-Tahrir-Brücke (Qasr-an-Nil-Brücke, arab: كوبري قصر النيل) vom Tahrir-Platz.

Auf der Insel befindet sich eine Haltestelle der Metroline 2 an der Oper.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Gezira – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien