Ghanzi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ghanzi
Ghanzi (Botswana)
Ghanzi
Ghanzi
Koordinaten 21° 42′ S, 21° 39′ OKoordinaten: 21° 42′ S, 21° 39′ O
Basisdaten
Staat Botswana

Distrikt

Ghanzi District
Höhe 1145 m
Einwohner 14.809 (2011)
Gründung um 1870Vorlage:Infobox Ort/Wartung/Datum
Hauptstraße in Ghanzi
Hauptstraße in Ghanzi

Ghanzi (gelegentlich auch Ghantsi) ist eine Stadt im Ghanzi District in Botswana. Sie ist Verwaltungssitz und größter Ort des Distrikts.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2011 hatte Ghanzi 14.809 Einwohner.[1] Damit lebte rund ein Drittel der Bevölkerung des 117.910 Quadratkilometer großen Distrikts in der Stadt.

Ghanzi liegt in der Kalahari und wird auch „Hauptstadt der Kalahari“ genannt.[2] Die Umgebung ist flaches Sandveld. Bis zur namibischen Grenze sind es rund 70 Kilometer.

In der Stadt leben unter anderem Basarwa und Bakgalagadi, die zu den San gehören, sowie Baherero.

Klimatabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Ghanzi
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 32,8 31,7 30,8 29,3 26,4 23,6 23,9 27,0 30,9 33,4 33,2 32,9 Ø 29,6
Min. Temperatur (°C) 18,6 17,9 16,3 13,3 7,7 4,3 4,0 6,7 11,1 15,5 17,3 18,1 Ø 12,5
Niederschlag (mm) 97 82 52 46 10 2 1 1 3 25 50 70 Σ 439
Sonnenstunden (h/d) 8,6 9,1 9,3 9,0 10,0 10,1 9,7 10,6 10,5 9,0 9,5 8,5 Ø 9,5
Regentage (d) 9 7 6 4 1 0 0 0 0 3 5 7 Σ 42
Luftfeuchtigkeit (%) 52 58 58 51 48 48 45 33 30 36 46 49 Ø 46,1
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
32,8
18,6
31,7
17,9
30,8
16,3
29,3
13,3
26,4
7,7
23,6
4,3
23,9
4,0
27,0
6,7
30,9
11,1
33,4
15,5
33,2
17,3
32,9
18,1
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
97
82
52
46
10
2
1
1
3
25
50
70
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Gegend waren lange Zeit ausschließlich San ansässig. 1874 siedelte dort mit Hendrik van Zyl der erste Bure,[2] der zu den Dorslandtrekkern gehörte. Besonders Ende der 1890er Jahre erreichten weitere Buren den Ort, den sie Kamp nannten.

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Bevölkerung lebt überwiegend von Viehzucht.

Der Ghanzi Airport (IATA-Code GNZ, ICAO-Code FBGZ) liegt unmittelbar am Ostrand der Stadt und wird im Charter- und Privatverkehr bedient. Straßenverbindungen bestehen mit der A2 Richtung Westen nach Namibia und Richtung Südosten nach Lobatse sowie mit der A3 ostwärts nach Maun und Francistown. Beide Fernstraßen sind Teil des Trans-Kalahari-Highway.

Das örtliche Krankenhaus heißt Ghanzi Primary Hospital.[3]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Zensus-Report 2011, PDF-Seite 170. (englisch; PDF; 4,35 MB), abgerufen am 5. Juni 2015
  2. a b Ghanzi bei botswana-travel.org (englisch), abgerufen am 5. Juni 2015
  3. Eintrag bei medpages.co.za (englisch), abgerufen am 5. Juni 2015