Ghar-e-Bournic

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ghar-e-Bournic

Eingangsbereich der Ghar-e-Bournic

Eingangsbereich der Ghar-e-Bournic

Lage: Herandeh, Provinz Teheran, Iran
Höhe: 1960 m
Geographische
Lage:
35° 41′ 52″ N, 52° 40′ 47″ OKoordinaten: 35° 41′ 52″ N, 52° 40′ 47″ O
Ghar-e-Bournic (Iran)
Ghar-e-Bournic
Gesamtlänge: 3473 m
Niveaudifferenz: 237 m (−190 m, +47 m)

Die Ghar-e-Bournic (persisch غار بورنیک Ghār-e Burnik, DMG Ġār-e Būrnīk) ist eine Höhle im Iran, etwa 120 km östlich von Teheran. Die Gesamtlänge der derzeit vermessenen Höhlengänge beträgt 4021 m bei einer Niveaudifferenz von 239 m (−192 m, +47 m) - Stand: 18. Oktober 2013.[1] Die Ghar-e-Bournic ist aktuell die größte Höhle der Provinz Teheran, liegt nur wenige Kilometer von der Ghar-e-Roodafshan entfernt und setzt sich noch großräumig fort.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://vho-caving-news.blogspot.com/search/label/Iran