Gianni Munari

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gianni Munari
GianniMunari.png
Gianni Munari (2012)
Personalia
Geburtstag 24. Juni 1983
Geburtsort SassuoloItalien
Größe 185 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
US Sassuolo Calcio
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2001–2003 US Sassuolo Calcio 49 0(2)
2003–2004 Giulianova Calcio 25 0(3)
2004–2005 US Triestina 33 0(5)
2005–2006 Hellas Verona 38 0(4)
2006–2007 US Palermo 0 0(0)
2007–2011 US Lecce 143 (17)
2011–2012 AC Florenz 11 0(0)
2012–2013 Sampdoria Genua 47 0(4)
2013–2015 FC Parma 11 0(0)
2014–2015 → FC Watford (Leihe) 28 0(3)
2015–2017 Cagliari Calcio 31 0(2)
2017– Parma Calcio 1913 40 0(4)
2019– → Hellas Verona (Leihe) 1 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 20. Februar 2019

Gianni Munari (* 24. Juni 1983 in Sassuolo, Italien) ist ein italienischer Fußballspieler, der zurzeit für Parma Calcio 1913 aktiv ist.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Munari erlernte das Fußballspielen in der Jugend der US Sassuolo Calcio, wo er 2001 in den Profibereich übernommen wurde. Bis 2003 absolvierte er für Sassuolo 49 Spiele und erzielte zwei Tore. Danach blieb Munari nie länger als ein Jahr, so spielte er von 2003 bis 2007 bei vier Vereinen, unter anderem für Hellas Verona und die US Palermo, bei der er jedoch nicht zum Einsatz kam und deshalb 2007 zur US Lecce wechselte. Dort blieb er für vier Jahre und stieg zweimal in die Serie A auf. Insgesamt lief Munari 143 mal in Ligapartien für Lecce auf und erzielte 17 Treffer. In der Saison 2011/12 spielte er für die AC Florenz und in der darauffolgenden für Sampdoria Genua. Von 2013 bis 2015 stand er beim FC Parma unter Vertrag.

Im Sommer 2015 schloss er sich Cagliari Calcio an. Mit Cagliari wurde Munari Meister der Serie B und stieg in die Serie A auf. Im Januar 2017 wechselte er zu Parma Calcio 1913 in die Lega Pro.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]