Giant Steps (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
 Dies ist eine alte Version dieser Seite, zuletzt bearbeitet am 8. Januar 2016 um 20:42 Uhr durch Engelbaet (Diskussion | Beiträge) (HC: Entferne Kategorie:Englische Band; Ergänze Kategorie:Britische Band). Sie kann sich erheblich von der aktuellen Version unterscheiden.
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Giant Steps war eine britische Dance-Pop-Band der 1980er Jahre, welche aus dem Sänger Colin „Col“ Campsie und den Bassisten und Keyboarder George McFarlane bestand. Vorher arbeiten sie bereits als Duo The Quick zusammen.[1]

Die Band gründete sich 1988 und veröffentlichte ihren Debütalbum The Book Of Pride noch im selben Jahr. Die erste Single Another Lover wurde ein Hit in den USA und erreichte Platz 13 der Billboard Hot 100. Das Lied war auch im Film Loverboy zu hören und erschien auf dem Soundtrackalbum zum Film.[2] Die zweite Single Into You war nur ein moderater Erfolg und erreichte 1989 Platz 58 in den USA.[3].

Im Jahr 1990 löste sich das Duo auf. Im Jahr 2006 wirkte Campsie an einem Album von Kandy Floss mit.

Bandmitglieder

Weitere:

  • Gardner Cole - Keyboard (bekannt für seine Mitarbeit an Madonnas Nummer-eins-Hit Open Your Heart)
  • Edie Lehmann - Backgroundgesang
  • Bruce Gaitsch - Gitarre (bekannt für seine Mitarbeit an Madonnas Nummer-eins-Hit La Isla Bonita)
  • David Boruff - Saxophon

Diskographie

Album

  • 1988: The Book Of Pride (A&M Records AMA 5190)

Singles

  • 1988: Another Lover (A&M Records)
  • 1988: The Book Of Pride (A&M Records)
  • 1989: Into You (A&M Records)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Profil der Band auf allmusic.com, abgerufen 6. Juni 2011
  2. Soundtrackliste des Films auf imdb.com, abgerufen 6. Juni 2011
  3. Eintrag auf billboard.com, abgerufen 6. Juni 2011