Giberville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Giberville
Wappen von Giberville
Giberville (Frankreich)
Giberville
Region Normandie
Département Calvados
Arrondissement Caen
Kanton Ifs
Gemeindeverband Caen la Mer
Koordinaten 49° 11′ N, 0° 17′ WKoordinaten: 49° 11′ N, 0° 17′ W
Höhe 6–36 m
Fläche 5 km2
Einwohner 4.984 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 997 Einw./km2
Postleitzahl 14730
INSEE-Code
Website www.giberville.fr

Giberville ist eine französische Gemeinde mit 4984 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Calvados in der Region Normandie. Sie gehört zum Arrondissement Caen und zum Kanton Ifs. Die Einwohner werden Gibervillais genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Giberville ist eine Banlieue etwa sechs Kilometer östlich des Stadtzentrums von Caen. Der Ort besteht im Wesentlichen aus dem Ortskern und dem früheren Industriezentrum Le Plateau am westlichen Gemeinderand, in dem sich metallverarbeitende Betriebe (u. a. Société métallurgique de Normandie) angesiedelt haben. Umgeben wird Giberville von den Nachbargemeinden Colombelles im Norden und Nordwesten, Cuverville im Nordosten, Démouville im Osten und Südosten, Cagny im Süden und Südosten sowie Mondeville im Westen und Südwesten.

Durch die Gemeinde führt die Autoroute A13.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2016
Einwohner 2788 3468 3560 4381 4574 4606 4771 4984
Quelle: INSEE[1]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Martin aus dem 14. Jahrhundert
  • Schloss Boullier aus dem 18. Jahrhundert
  • Lavoir

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der italienischen Gemeinde Murlo in der Provinz Siena (Toskana) besteht seit 2007 eine Partnerschaft.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Giberville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Giberville auf der Website des INSEE