Gilberto Ribeiro Gonçalves

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gil
Spielerinformationen
Voller Name Gilberto Ribeiro Gonçalves
Geburtstag 13. September 1980
Geburtsort AndradinaBrasilien
Größe 172 cm
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
1995–1999 Corinthians São Paulo
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2000–2005 Corinthians São Paulo 118 (28)
2005 Tokyo Verdy 16 0(2)
2006 Cruzeiro Belo Horizonte 14 0(3)
2006–2007 Gimnàstic de Tarragona 19 0(0)
2007–2009 SC Internacional 15 0(1)
2008 → Botafogo FR (Leihe) 16 0(1)
2009–2010 Flamengo Rio de Janeiro 2 0(0)
2011 União FC
Nationalmannschaft
2003 Brasilien 4 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Gilberto Ribeiro Gonçalves (* 13. September 1980 in Andradina, Brasilien) ist ein brasilianischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er begann seine Profikarriere im Jahr 2000 beim Verein Corinthians São Paulo, wo er bis 2005 aktiv war. Im ersten Jahr absolvierte er acht Spiele, wobei er zwei Tore erzielte. 2001 absolvierte er zwölf Spiele beim Verein, wobei sechs Pässe im Tor endeten. Im darauffolgenden Jahr beteiligte er sich an 23 Spiele und vier Pässe endeten im Tor. Sein torreichstes Jahr war 2003, wo er an 31 Spielen teilnahm und schaffte es neun Mal im Tor zu treffen, was die höchste Anzahl an Toren in seiner Karriere sind. Die höchste Anzahl an teilgenommen Spielen waren 40 im Jahre 2004, wo sechs von ihm geschossene Bälle im Tor endeten. Im letzten Jahr stand er noch vier Mal am Rasen, schoss noch ein Tor ehe er zum japanischen Verein Tokyo Verdy wechselte. Dort absolvierte er 16 Spiele und traf zwei Treffer im Tor, ehe er erneut den Verein wechselte.

2006 unterschrieb er einen Ein-Jahr-Vertrag beim brasilianischen Verein Cruzeiro Belo Horizonte, wo er 14 Spiele absolvierte und konnte am Ende des Jahres drei Tore aufweisen. Daraufhin war er in der Saison 2006/07 beim spanischen Verein Gimnàstic de Tarragona, wo er an 19 Spielen teilnahm, aber nie einen Ball ins Tor befördern konnte. Es war zum ersten Mal in seiner Karriere, dass er kein Tor erzielen konnte. Aus diesem Grund beendete er den Vertrag und ging 2007 für die restliche Karriere zu brasilianische Fußballvereine. 2007 begann er seine Karriere beim Verein SC Internacional, wo er im ersten Jahr immerhin an zwölf Spielen teilnahm und erreichte einmal einen Treffer. Im nächsten Jahr nahm er noch an drei Spielen teil, ehe er den Vertrag kündigte. Gilberto unterschrieb einen neuen Vertrag beim Verein Botafogo FR, wo er 16 Spiele mit der Mannschaft absolvierte. 2009 nahm er beim Verein Flamengo Rio de Janeiro, wo er sich noch an einen torlosen Spiel beteiligte, ehe er seine Karriere beendete.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Corinthians

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]