Gino Soccio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.
Dieser Artikel oder Abschnitt besteht hauptsächlich aus Listen, an deren Stelle besser Fließtext stehen sollte. Bitte hilf Wikipedia, das zu verbessern. Mehr zum Thema ist hier zu finden.

Gino Soccio (* 1955 in Montreal, Québec) ist ein kanadischer Disco-Produzent, unter anderem der Band Witch Queen. Außerdem war er Ende der 1970er Jahre Autor des Trash-Romans The Visitors. Er lebt heute in Québec.

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1977 Magic Fly
  • 1979 Outline
  • 1980 S-Beat
  • 1981 Closer
  • 1982 Face to Face
  • 1984 Remember

Hits[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dancer, 1979 Platz 60 der Billboard R&B Charts
  • Try it out, 1981 Platz 22 der Billboard R&B Charts
  • It´s alright, 1982 Platz 60 der Billboard R&B Charts

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]