Giuseppe Sardi (Architekt, 1680)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Giuseppe Sardi (* um 1680 in Sant’Angelo in Vado, Pesaro, Italien; † 1753 in Rom) war ein römischer Architekt des Barocks, nicht zu verwechseln mit dem venezianischen Architekten Giuseppe Sardi (1624–1699).

Sardi war Autodidakt. Seine Arbeiten basieren auf den Hauptprinzipien von Francesco Borromini.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]