Glen MacPherson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Glen A. MacPherson (* 29. Oktober 1957 in Montreal, Kanada) ist ein kanadischer Kameramann.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem er 1975 seine Schulzeit an der Riverdale High School beendete, studierte Glen MacPherson am John Abbott College und dem Algonquin College. Mit dem Independentfilm A 20th Century Chocolate Cake als Kameramann und arbeitete die nächsten Jahre als Kameraassistent, bevor er mit dem 1988 ausgestrahlten Fernsehfilm Das Geheimnis von Holden House regelmäßig als Kameramann arbeitete. Sein Schwerpunkt lag bis in den späten 1990er Jahren auf Fernsehproduktionen. In den letzten Jahren drehte er vor allen Dingen Actionfilme wie Romeo Must Die, 16 Blocks, John Rambo und zuletzt Resident Evil: Retribution.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]