Gmina Poronin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gmina Poronin
Wappen der Gmina Poronin
Gmina Poronin (Polen)
Gmina Poronin
Gmina Poronin
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Kleinpolen
Powiat: Tatrzański
Geographische Lage: 49° 21′ N, 20° 0′ OKoordinaten: 49° 20′ 41″ N, 20° 0′ 23″ O
Höhe: 740 m n.p.m.
Einwohner: siehe Gmina
Postleitzahl: 34-520
Telefonvorwahl: (+48) 18
Kfz-Kennzeichen: KTT
Wirtschaft und Verkehr
Straße: Nationalstraße 47
Landstraße 961
Schienenweg: Chabówka–Zakopane
Nächster int. Flughafen: Flughafen Johannes Paul II. Krakau-Balice
Gmina
Gminatyp: Landgemeinde
Gminagliederung: 8 Ortschaften
Fläche: 83,55 km²
Einwohner: 11.517
(31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte: 138 Einw./km²
Gemeindenummer (GUS): 1217052
Verwaltung (Stand: 2015)
Bürgermeister: Bronislaw Stoch
Adresse: ul. Józefa Piłsudskiego 5
34-520 Poronin
Webpräsenz: www.poronin.pl



Die Gmina Poronin ist eine Landgemeinde im Powiat Tatrzański der Woiwodschaft Kleinpolen in Polen. Ihr Sitz ist das gleichnamige Dorf mit etwa 3500 Einwohnern.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Landgemeinde (gmina wiejska) Poronin gehören folgende acht Dörfer mit einem Schulzenamt:

Bustryk
Małe Ciche
Murzasichle
Nowe Bystre
Poronin
Suche
Stasikówka
Ząb

Ząb auf 1013 Metern Höhe ist das höchstgelegene Dorf Polens.[2]

Kultur und Tourismus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu den Sehenswürdigkeiten gehört die Holzkirche Świętej Anny in Ząb mit regionalem Dekor. Die Dörfer sind ganzjährig beliebte Urlaubsorte. Der Biały Dunajec war früher für die Holzflößerei bedeutsam, heute werden dort für Touristen Floßfahrten veranstaltet.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Population. Size and Structure by Territorial Division. As of December 31, 2016. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (PDF-Dateien; 5,19 MiB), abgerufen am 29. September 2017.
  2. Ząb (gm. Poronin) Informacje ogólne (polnisch)