Gmina Zarszyn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gmina Zarszyn
Wappen der Gmina Zarszyn
Gmina Zarszyn (Polen)
Gmina Zarszyn
Gmina Zarszyn
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Karpatenvorland
Powiat: Sanocki
Geographische Lage: 49° 35′ N, 22° 1′ OKoordinaten: 49° 35′ 16″ N, 22° 0′ 44″ O
Einwohner: s. Gmina
Postleitzahl: 38-530
Telefonvorwahl: (+48) 13
Kfz-Kennzeichen: RSA
Wirtschaft und Verkehr
Straße: DK 28
Gmina
Gminatyp: Landgemeinde
Gminagliederung: 11 Schulzenämter
Fläche: 105,96 km²
Einwohner: 9371
(31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte: 88 Einw./km²
Gemeindenummer (GUS): 1817082
Verwaltung (Stand: 2018)
Wójt: Magdalena Gajewska
Adresse: Zarszyn 53
38-530 Zarszyn
Webpräsenz: www.zarszyn.pl



Die Gmina Zarszyn [ˈzarʂɨn]Audio-Datei / Hörbeispiel Aussprache?/i ist eine Landgemeinde im Powiat Sanocki der Woiwodschaft Karpatenvorland in Polen. Ihr Sitz ist das gleichnamige Dorf mit etwa 1000 Einwohnern.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karte der Landgemeinde Zarszyn

Die Gemeinde liegt im Sanoker Flachland. Die Nachbargemeinden sind Besko, Brzozów, Bukowsko, Haczów, Rymanów und Sanok.

Durch die Gemeinde und ihren Hauptort verläuft die Staatsstraße DK 28, die Zator über Nowy Sącz mit Przemyśl verbindet.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Schlacht bei Gorlice-Tarnów des Ersten Weltkriegs wurde die Stadt Zarszyn 1915 zum großen Teil zerstört und verlor 1934 das Stadtrecht. Von 1975 bis 1998 gehörte die Gemeinde zur Woiwodschaft Krosno.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Landgemeinde (gmina wiejska) Zarszyn gehören folgende elf Dörfer mit einem Schulzenamt.

Bażanówka
Długie
Jaćmierz
Jaćmierz Przedmieście
Nowosielce
Odrzechowa
Pastwiska
Pielnia
Posada Jaćmierska
Posada Zarszyńska
Zarszyn

Weitere Orte der Gemeinde sind Granicznik, Grędówka, Koszary und Mroczkówki.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Population. Size and Structure by Territorial Division. As of December 31, 2016. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (PDF-Dateien; 5,19 MiB), abgerufen am 29. September 2017.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Gmina Zarszyn – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien