Go_A

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Go_A
Go_A beim Widbir 2020
Go_A beim Widbir 2020
Allgemeine Informationen
Herkunft Ukraine
Genre(s) Folktronica, Folk-Rock
Gründung 2012
Aktuelle Besetzung
Gesang
Kateryna Pawlenko
Taras Schewtschenko
Igor Didenschuk
John Hryhoryak

Go_A ist eine ukrainische Folktronica-Band. Sie hätte die Ukraine beim Eurovision Song Contest 2020 in Rotterdam (Niederlande) mit dem Lied Solowej vertreten. Der Wettbewerb wurde jedoch wegen der COVID-19-Pandemie abgesagt. Die Band wird die Ukraine beim Eurovision Song Contest 2021 vertreten.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gruppe wurde im Jahre 2012 von Taras Schewtschenko gegründet. Die Mitglieder stammen dabei aus unterschiedlichen Regionen der Ukraine. Die Sängerin Kateryna Pawlenko stammt aus Nischyn, Igor Didenschuk stammt aus Luzk, John Hryhoryak aus dem Oblast Tscherniwzi und Schewtschenko selber kommt aus Kiew. Alle waren zuvor in der Hardrock-Szene aktiv, Kateryna Pawlenko war zuvor auch als Chorleiterin aktiv. Igor Didenschuk hingegen spielt über 30 Instrumente, während Taras Schewtschenko auch in der Rap-Szene aktiv war.[1]

Das erste Lied der Gruppe Kolyada wurde im Dezember 2012 veröffentlicht. In sozialen Netzwerken verbreitete sich dieses Lied schnell und erhielt viel positive Rückmeldung. Schließlich war die Kombination von Folklore mit elektronischer Musik eher ungewöhnlich. Hinzu kam, dass die Sängerin Kateryna Pawlenko Weißen Gesang nutzt.

Im November 2016 erschien das Debütalbum der Band Go to the Sound über das Label „Moon Records“.[2] Im selben Jahr gewann die Band den Wettbewerb „The Best Track in Ukraine“ und wurde für den Titel Kiss FM Opening of the Year nominiert.[3]

Anfang 2017 nahm Go_A in Zusammenarbeit mit Katya Chilly die Weihnachtssingle Generous Evening auf. Im selben Jahr nahm die Band an einem Fernsehkonzert Folk-Music teil.[4]

Im Januar 2020 wurde dann bekannt, dass die Gruppe an der ukrainischen Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest 2020 Widbir 2020 teilnehmen wird. Nachdem sich die Gruppe am 8. Februar 2020 erfolgreich für das Finale qualifizieren konnte, gewann Go_A am 22. Februar 2020 das Finale des Widbir 2020. Sie waren dabei die ersten Sieger des Widbir, welche sowohl die Höchstpunktzahl von Jury und Televoting erhielt. Demnach hätte die Band die Ukraine 2020 beim Eurovision Song Contest in Rotterdam (Niederlande) repräsentieren sollen.[5] Der Eurovision Song Contest wurde jedoch wegen der COVID-19-Pandemie abgesagt. Die Band wird deswegen die Ukraine 2021 beim Eurovision Song Contest vertreten.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2012: Kolyada
  • 2017: Generous Evening
  • 2020: Solowej

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2016: Go to the Sound

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. GO_A: 10 ФАКТІВ ПРО УЧАСНИКІВ НАЦВІДБОРУ НА ЄВРОБАЧЕННЯ 2020
  2. Go-A · #Ідиназвук [2016]
  3. Go-A – що відомо про переможця відбору на Євробачення 2020
  4. Відео
  5. Europäische Rundfunkunion: Go_A will represent Ukraine in Rotterdam. In: eurovision.tv. 22. Februar 2020, abgerufen am 23. Februar 2020 (englisch).