Godfrey Oboabona

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Godfrey Oboabona
Godfrey Oboabona.JPG
Personalia
Name Godfrey Itama Oboabona
Geburtstag 16. August 1990
Geburtsort AkureNigeria
Größe 186 cm
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
bis 2010 Sunshine Stars FC
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2010–2013 Sunshine Stars FC
2013–2017 Çaykur Rizespor 96 (5)
2017– al-Ahli 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2012– Nigeria 46 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 9. August 2016

2 Stand: 29. März 2016

Godfrey Itama Oboabona (* 16. August 1990 in Akure) ist ein nigerianischer Fußballspieler.

Spielerkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oboabona begann mit dem Vereinsfußball in der Nachwuchsabteilung des örtlichen Fußballklubs Sunshine Stars FC. Von 2010 bis zum Sommer 2013 spielte er im Profikader. In dieser Zeit erreichte er mit seiner Mannschaft zwei Mal das Halbfinale der CAF Champions League.

2013 wechselte er zum türkischen Erstligisten Çaykur Rizespor.[1] Nach vier Jahren für den Schwarzmeerverein, wechselöte Oboabona im Sommer zu al-Ahli.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oboabona spielt seit 2012 für die Nigerianische Fußballnationalmannschaft. Mit dieser nahm er an der Fußball-Afrikameisterschaft 2013 teil und wurde Turniersieger. Mit dem Nationalteam nahm er am FIFA-Konföderationen-Pokal 2013 teil, die Mannschaft scheiterte aber bereits in der Gruppenphase.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der nigerianischen Fußballnationalmannschaft

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. supersport.com: "Oboabona completes move to Rizespor" (abgerufen am 16. März 2014)