Goldene Kamera 2018

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Verleihung der Goldenen Kamera 2018 fand am 22. Februar 2018 zum vierten Mal in der Hamburg Messe in Hamburg statt. Es war die 53. Verleihung dieser Auszeichnung. Die Moderation übernahm zum zweiten Mal Steven Gätjen. Die Verleihung wurde live zur Hauptsendezeit im ZDF gezeigt.

Jury[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Preisträger und Nominierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste Show[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sing meinen Song – Das Tauschkonzert

(Laudatio: Mary Roos und Sasha)

Bester Schauspieler international[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ewan McGregor

(Laudatio: Alicia von Rittberg)

Beste Schauspielerin international[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Naomi Watts

(Laudatio: Axel Milberg)

Lebenswerk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Christiane Hörbiger

(Laudatio: Peter Weck)

Lebenswerk international[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liam Neeson

(Laudatio: Sebastian Koch)

Beste(r) deutsche(r) Miniserie/Mehrteiler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

4 Blocks, TNT Serie, ZDFneo

Dark, Netflix
Das Verschwinden, Das Erste

(Laudatio: Christine Urspruch und Jan Josef Liefers)

Bester deutscher Fernsehfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jürgen – Heute wird gelebt, Das Erste

Angst – Der Feind in meinem Haus, ZDF
Ein Kommissar kehrt zurück, ZDF

(Laudatio: Ulrike Kriener)

Bester deutscher Schauspieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Volker BruchBabylon Berlin

Edin HasanovićBrüder
Oliver MasucciDark

(Laudatio: Senta Berger und Palina Rojinski)

Beste deutsche Schauspielerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Petra Schmidt-SchallerIch war eine glückliche Frau, Keine zweite Chance
(krankheitsbedingt entgegengenommen von ihrem Vater Andreas Schmidt-Schaller)

Anja KlingAngst – Der Feind in meinem Haus, Der gleiche Himmel
Karoline EichhornDark

(Laudatio: Heino Ferch, krankheitsbedingt vorgetragen von Michael Kessler)

Bester Nachwuchsschauspieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Louis Hofmann (Goldene Kamera Nachwuchspreis)

(Laudatio: Edin Hasanović)

Publikumswahl „Bestes Dokutainment-Format“[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Publikum konnte in der Kategorie „Bestes Dokutainment-Format“ vom 14. Dezember 2017 bis 12. Januar 2018 auf der Website der Goldenen Kamera seine Favoriten wählen. Aus der Abstimmung sind anschließend drei Nominierungen hervorgegangen, unter denen die Fernsehzuschauer per SMS- und Telefonvoting den Sieger kürten.

Bares für Rares, ZDF

Die Höhle der Löwen, VOX
Kitchen Impossible, VOX

(Laudatio: Michael Mittermeier)

Zur Auswahl in der Publikumswahl standen ferner folgende Formate:

Kessler ist …, ZDF
Shopping Queen, VOX
Bauer sucht Frau, RTL
Uncovered, ProSieben
Mein Lokal, Dein Lokal, Kabel eins
Undercover Boss, RTL
Zuhause im Glück, RTL II
Gekauft, gekocht, gewonnen, Kabel eins
Die Beet-Brüder, VOX

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]