Gongzhuling

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Stadt Gongzhuling (chinesisch 公主嶺市 / 公主岭市, Pinyin Gōngzhǔlǐng Shì) ist eine kreisfreie Stadt der bezirksfreien Stadt Siping im westlichen Teil der nordostchinesischen Provinz Jilin. Sie hat eine Fläche von 4.060 km² und zählt ca. 1.040.000 Einwohner (2002).

Die Qinjiatun-Stätte (Qinjiatun chengzhi 秦家屯城址) aus der Zeit der Kitan-Dynastie bis Dschurdschen-Dynastie steht seit 2006 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (6-58).

Koordinaten: 43° 30′ N, 124° 49′ O