Gonzalo Rodríguez (Fußballspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gonzalo Rodríguez
Gonzalo Rodríguez (2015)
Personalia
Voller Name Gonzalo Javier Rodríguez
Geburtstag 10. April 1984
Geburtsort Buenos AiresArgentinien
Größe 183 cm
Position Abwehrspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2002–2004 CA San Lorenzo 57 0(4)
2004–2012 FC Villarreal 183 0(6)
2012–2017 AC Florenz 159 (22)
2017–2020 CA San Lorenzo 33 0(2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2003–2015 Argentinien 7 0(2)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 01.07.2020

Gonzalo Javier Rodríguez (* 10. April 1984 in Buenos Aires) ist ein ehemaliger argentinischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine fußballerische Karriere begann Rodríguez beim argentinischen Erstligisten CA San Lorenzo. 2004 wechselte er nach Spanien zum FC Villarreal. Nach dem Abstieg mit Villarreal in die Segunda División wechselte Rodríguez zur Saison 2012/13 zur AC Florenz.[1]

Im Sommer 2017 kehrte Rodríguez zu CA San Lorenzo zurück und beendete dort 2020 seine Karriere.[2]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gonzalo Rodríguez spielte in der argentinischen Fußballnationalmannschaft und nahm am Konföderationen-Pokal 2005 teil. Dort verlor er mit seiner Mannschaft im Finale gegen Brasilien mit 1:4. Für Argentinien wurde er außerdem in der Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland eingesetzt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. BORJA VALERO, GONZALO RODRIGUEZ AND AQUILANI TO FIORENTINA
  2. “Di todo hasta el último minuto” / San Lorenzo de Almagro. Abgerufen am 12. November 2021 (spanisch).