Gonzalo Vicente

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gonzalo Vicente
Spielerinformationen
Name Gonzalo Miguel Vicente Maillot
Geburtstag 22. Dezember 1979
Geburtsort MontevideoUruguay
Größe 176 cm
Position Abwehrspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2001 Club Atlético Peñarol
2002 El Tanque Sisley 18 (0)
2003–2004 Liverpool FC mind. 12 (0)
2004–2005 SSC Venedig 27 (1)
2005–2006 Liverpool FC mind. 2 (0)
2006–2007 → Real Valladolid (Leihe) 19 (0)
2007–2008 → FC Cádiz (Leihe) 21 (0)
2008–2009 Liverpool FC 3 (0)
2009–2010 Racing Montevideo mind.3 (0)
2010–2011 Montevideo Wanderers 20 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 29. Dezember 2015[1]

Gonzalo Vicente, vollständiger Name Gonzalo Miguel Vicente Maillot (* 22. Dezember 1979 in Montevideo) ist ein ehemaliger uruguayischer Fußballspieler.

Der 1,76 Meter[2] große Abwehrspieler begann seine Karriere beim Club Atlético Peñarol im Jahre 2001, wechselte dann 2002 zu El Tanque Sisley um sich ein Jahr später zur Apertura 2003 dem Liverpool FC anzuschließen. Im Jahr 2004 bestritt er für den Klub 12 Ligaspiele (kein Tor).[3] Von dort führte ihn sein Weg in der Saison 2004/05 zum italienischen Verein SSC Venedig, für den er 27 Spiele (ein Tor) in der Serie B absolvierte. Er kehrte sodann 2005 zurück zu Liverpool. Dort gehörte er noch in der Apertura 2006 zum Kader. In dieser letzten Halbserie stand er zweimal für die Montevideaner in Uruguays höchster Spielklasse auf dem Platz. Seinen sportlichen Werdegang setzte er in der Spielzeit 2006/07 auf Leihbasis in Europa fort. Dort stand er in der Liga BBVA in 19 Spielen der Segunda División und sechs Begegnungen im nationalen Pokal für Real Valladolid auf dem Platz. Anschließend wechselte er zur Saison 2007/08 innerhalb der Liga zum FC Cádiz, wo er in 21 Zweitligapartien und zwei Begegnungen der Copa del Rey eingesetzt wurde. Ein Torerfolg gelang ihm bei keiner der zwei Stationen auf der iberischen Halbinsel.[4] In der Saison 2008/09 stand er dann nach Beendigung der beiden Leihgeschäfte abermals in der Spielzeit 2008/09 bei Liverpool in Montevideo unter Vertrag (drei torlose Einsätze in der Apertura 2008) und spielte in der Saison 2009/10 für Racing Club de Montevideo (drei Spiele in der Clausura 2009, eines in der Liguilla Pre Libertadores)[5], für den er auch in zwei Aufeinandertreffen der Copa Libertadores 2010 aktiv war. Sein Weg führte ihn zur folgenden Spielzeit innerhalb der uruguayischen Hauptstadt zum Ligakonkurrenten Wanderers. Dort bestritt er in der Saison 2010/11 je nach Quellenlage 22 [6] oder 20 Begegnungen in der Primera División.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Infobox enthält für die Station bei den Montevideo Wanderers die Einsatzdaten von soccerway.com, da dort eine Einzelübersicht der Spiele vorgehalten wird.
  2. a b Profil auf soccerway.com, abgerufen am 29. Dezember 2015
  3. Profil auf footballdatabase.eu, abgerufen am 29. Dezember 2015
  4. Profil auf bdfutbol.com, 29. Dezember 2015
  5. Profil auf ESPN Sports, abgerufen am 24. Oktober 2012
  6. [1]http://playerhistory.test/ID%3D29066~Linktext%3Dnein~Name%3D~Download%3DProfil auf playerhistory.com, abgerufen am 1. Februar 2012