Gor Mahia FC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gor Mahia FC, K'Ogalo
Logo des Gor Mahia FC
Basisdaten
Name Gor Mahia Football Club
Sitz Nairobi
Gründung 17. Februar 1968
Vorstand Ambrose Rachier
Website gormahiafc.co.ke
1. Mannschaft
Trainer SchottlandSchottland Bobby Williamson
Stadion Moi International Sports Centre
Plätze 60.000
Liga Kenyan Premier League
2013 1. Platz
Heim
Auswärts

Gor Mahia Football Club (kurz Gor Mahia FC oder K'ogalo) ist ein kenianischer Fußballverein aus Nairobi, der nach dem Freiheitskämpfer Gor Mahia K'ogalo benannt ist. Seine Heimspiele trägt der Klub im Moi International Sports Centre aus.

Gor Mahia FC entstand am 17. Februar 1968 durch eine Fusion der Fußballvereine Luo Union und Luo Stars. Mitgründer war der Politiker Tom Mboya, erster Präsident war Zack Ramogo. Das erste Spiel von Gor Mahia fand noch vor der Saison 1968 gegen die ugandische Mannschaft Express FC statt.[1]

Schon beim ersten Antritt bei der Kenyan Premier League konnte der Verein die Meisterschaft gewinnen.

Titel und Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nationale Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kenyan Premier League (13x): 1968, 1974, 1976, 1979, 1983, 1984, 1985, 1987, 1990, 1991, 1993, 1995, 2013
  • Nationaler Cup (10x): 1976. 1981, 1983, 1986, 1987, 1988, 1992, 2008, 2011, 2012

Internationale Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. About Gor MAhia. Gor Mahia FC, abgerufen am 15. November 2013 (englisch).