Gorkha Airlines

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gorkha Airlines
Gorkha Airlines Dornier 228 Spijkers-1
IATA-Code: G1
ICAO-Code: IKA
Rufzeichen: GORKHA AIRLINES
Gründung: 1996
Betrieb eingestellt: 2008
Sitz: Kathmandu, NepalNepal Nepal
Heimatflughafen:

Flughafen Pokhara

Flottenstärke: 2
Ziele: national
Gorkha Airlines hat den Betrieb 2008 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Gorkha Airlines war eine nepalesische Fluggesellschaft mit Sitz in Kathmandu, die nationale Verbindungen von Pokhara und Kathmandu zu Flugplätzen im Himalaya angeboten hat.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gorkha Airlines wurde 1996 gegründet. Die Betriebsaufnahme erfolgte im selben Jahr vom Flughafen Kathmandu mit zwei geleasten Hubschraubern des Typs Mil Mi-17.[1] Im Jahr 1998 übernahm die Gesellschaft ihre ersten zwei Dornier 228. Nach der Ausmusterung des letzten Hubschraubers im Jahr 2005 setzte Gorkha Airlines ausschließlich diesen Flugzeugtyp ein.[2] Die Betriebseinstellung erfolgte im Jahr 2008.[3]

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum Zeitpunkt der Betriebseinstellung bestand die Flotte aus zwei Maschinen des Typs Dornier 228.[3]

Zwischenfälle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 30. Juni 2005 gegen 07:30 Uhr verunglückte eine Dornier 228, Baujahr 1983, bei der Landung auf der schwer anzufliegenden Landebahn des Tenzing-Hillary Airport. Das Flugzeug kam von der Bahn ab und wurde so schwer beschädigt, dass es abgeschrieben werden musste. Die 12 Insassen überlebten, wurden aber leicht verletzt.[4]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Gorkha Airlines – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. JP airline-fleets international, Edition 99/00
  2. JP airline-fleets international, Edition 2005/06
  3. a b JP airline-fleets international, Edition 2008/09 und 2009/10
  4. Flugunfalldaten und -bericht im Aviation Safety Network