Gortipohl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wasserfall des Balbierbaches in Gortipohl

Gortipohl (Audio-Datei / Hörbeispiel Anhören?/i) ist ein Ort der Gemeinde Sankt Gallenkirch im Montafon in Vorarlberg.

Der Ort liegt taleinwärts hinter Sankt Gallenkirch vor Gaschurn und hat 668 Einwohner (Stand 2008). Der Balbierbach bildet in Gortipohl einen Wasserfall und mündet hier auch in die Ill.

Die Kuratienkirche hl. Nikolaus ist eine Filialkirche der Pfarrkirche St. Gallus. Im Westen der Kirche auf der anderen Straßenseite befindet sich der Ortsfriedhof, welcher 2011 erweitert wurde.[1]

Gortipohl ist Standort der Hauptschule Innermontafon der Gemeinden St. Gallenkirch und Gaschurn. Im Dorf gibt es zudem einen Kindergarten, eine Volksschule, vier Tennisplätze und eine Kneippanlage.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Gortipohl – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erweiterung Friedhof Gortipohl Lang Vonier Architekten, 2011

Koordinaten: 47° 0′ 33,6″ N, 10° 0′ 5,2″ O