Gosaukammbahn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bergstation der Gosaukammbahn

Die Gosaukammbahn erschließt vom oberösterreichischen Vorderen Gosausee bei Gosau aus die Zwieselalm und den nordwestlichen Teil des Dachsteinmassivs. Die Seilbahn wird von der Dachstein AG betrieben und befindet sich momentan nur im Sommerbetrieb. Die Bahn wurde 1968 errichtet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 47° 31′ 59,2″ N, 13° 29′ 47,5″ O